Start Tools Panasonic präsentiert SMPTE ST2110-kompatible Kameras

Panasonic präsentiert SMPTE ST2110-kompatible Kameras

66

Auf der Hamburg Open präsentiert Panasonic der Broadcast- und Medientechnikbranche seine SMPTE ST2110-fähigen Kameras. Am 18. und 19. Januar 2023 kann das Fachpublikum die PTZ-Kamera AW-UE160 und die 4K PL-Mount Studiokamera AK-PLV100 bereits vor Verkaufsstart live erleben. Zudem bietet sich die Chance, die neue, kompaktere Kairos Steuereinheit kennenzulernen.

Die AW-UE160 wird im ersten Quartal 2023 erhältlich sein. Als erste kompakte PTZ-Kamera unterstützt sie SMPTE ST2110, einen IP-Übertragungsstandard für die Rundfunkindustrie. Sie ist zudem mit einem neu entwickelten Bildsensor und der neuesten Generation der Bildverarbeitungs-Engine ausgestattet. Die AW-UE160 soll die Funktionalität einer Systemkamera mit der Flexibilität einer frei positionierbaren PTZ-Kamera kombinieren.

Besucher erleben außerdem die PL-Mount Studiokamera AK-PLV100, die im ersten Quartal 2023 auf den Markt kommen wird. Sie ermöglicht die Produktion von Videos mit geringer Tiefenschärfe und damit hochwertige Inhalte für Streaming-Plattformen. Auch die AK-PLV100 ist mit SMPTE ST2110 kompatibel und unterstützt Produktionsstudios, auf vernetzte, IP-basierte Workflows umzustellen. Der SMPTE ST 2110-Eingang/Ausgang ist ohne CCU direkt vom Kamerakopf aus möglich und ermöglicht auf diese Weise eine IP-basierte Live-Produktion allein mit der Kamera. Die SMPTE ST2110-Kompatibilität erlaubt außerdem eine einfachere Anbindung an die IT/IP-Plattform Kairos.

Die IT/IP-Plattform Kairos bietet zahlreiche Eingangs-, Ausgangs- und Bedienoptionen für die Produktion von Live-Videos. Sie soll eine hohe Performance liefern, indem sie die Leistung und Flexibilität von CPU und GPU voll ausnutzt und die gesamte Verarbeitungslast ohne Konfigurationseinschränkungen ausgleicht. Auf der Hamburg Open präsentiert Panasonic das neue Kairos Kompaktpanel. Es verfügt über alle Funktionen der Standard-Steuereinheit, ist jedoch mit 60 Zentimetern nur halb so breit. Deshalb eignet es sich besonders für kleinere Kontrollräume, Übertragungswagen und wechselnde Veranstaltungsorte.