Start Tools Feiner kommt mit Neuheiten zur Prolight + Sound

Feiner kommt mit Neuheiten zur Prolight + Sound

25

Feiner Lichttechnik will auf der Prolight + Sound 2022 zwei neue LED-Fluter seiner Eigenmarke vorstellen. Der FL700DMX ist ein kompakter Weißlichtfluter in der 700-1.000-Watt-Halogenklasse. Wie alle Fluter von Feiner Lichttechnik ist er lüfterlos, flickerfrei, langlebig und kameratauglich. Er ist sowohl mit verschiedenen Lichtfarben von Warm- bis Kaltweiß oder auch als Tunable-White-Modell verfügbar.

Mit dem FL1200DTW kommt ein reine Dim-to-Warm-Variante des FL1200 von Feiner auf den Markt. Der Scheinwerfer simuliert den Farbtemperaturverlauf eines Halogen-Scheinwerfers beim Dimmen (Amber-Shift). Er dimmt dabei von 100 Prozent bei einer Farbtemperatur von 3.200 K auf 0 Prozent mit der warmen Farbtemperatur von 1.800 K aus.

Weitere Produkt-Highlights in Frankfurt von Feiner sollen die neue Acclaim LED Fresnels und Profiler für kleinere Bühnen von Strand, Netzwerktechnik und Tester von Proplex sowie Color- und Studio-Force II von Chroma-Q sein.

Die neue Vertriebspartnerschaft mit Spotlight zeigt sich durch die direkt benachbarten Stände von Spotlight und Feiner Lichttechnik. Auf beiden Ständen wird insbesondere die Hyperion Scheinwerfer-Serie präsentiert. Als Messeneuheiten sind die Hyperion Verfolgerspots sowie die lichtstarken Hyperion 700 Watt LED-Fresnels und Zoom-Profilscheinwerfer dabei. Die 700-Watt-Modelle eignen sich für große Opernhäuser und Bühnen, für die bisher kaum LED-Scheinwerfer mit entsprechend hoher Leistung am Markt sind.