Start Business Feiner übernimmt Deutschland-Vertrieb für Spotlight

Feiner übernimmt Deutschland-Vertrieb für Spotlight

27

Feiner Lichttechnik verbindet bereits seit Jahren eine Partnerschaft mit dem italienischen Hersteller Spotlight. Zum 1. Januar 2022 ist diese Kooperation weiter intensiviert worden, Feiner Lichttechnik wurde zum Deutschland-Vertrieb der Marke ernannt. Ziel ist es, die Präsenz von Spotlight noch weiter auszubauen, Händler und Ausstatter besser zu unterstützen und Theatern und Planern den bestmöglichen Service bieten zu können.

Gerhard Feiner, Geschäftsführer von Feiner Lichttechnik: „Spotlight ist es speziell mit der neuen Hyperion-Serie gelungen, exakt die Anforderungen von Theatern und Opernhäusern an moderne LED-Scheinwerfer zu erfüllen. Das zeigen die Reaktionen unserer Kunden und die sehr erfolgreich laufenden Projekte. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit auf einem neuen Level.“

Thomas Nell, Lighting Designer und Senior Partner bei Spotlight: „Wir freuen uns das erfolgreiche Teamwork mit Feiner Lichttechnik weiter auszubauen. Da wir im besonderen kundenspezifische Lichtlösungen entwickeln und fertigen, bei denen fachkundige Erfahrungen die Voraussetzungen bilden, bietet die gemeinsame Zusammenarbeit mit Feiner Lichttechnik dem professionellen Anwender, den Planern und dem Handel neue Möglichkeiten und eine Servicequalität, die direkt bis in die Umsetzung vieler LED-Projekte mit hineinwirkt.“

Besonders angesichts der derzeitigen Lieferengpässe bietet Spotlight mit der Fertigung in Italien dank der eigenen Forschung, Entwicklung und Herstellung unter ISO 9001 Qualitätsmanagement die Flexibilität, nachhaltige Produckte individuell und kurzfristig zu fertigen.