Abo bestellen
Newsletter bestellen

litestructures meldet Patent für Traversen-Spreizverbinder an

Der Traversenhersteller litestructures hat einen Spreizverbinder vorgestellt.  Er ersetzt den herkömmlichen Innenrohrverbinder vieler Systeme und soll ein Durchhängen der Traversen an den Verbindungsstellen verhindern. An Stelle der Schrauben und Muttern ist im Verbinder ein Schraubmechanismus vorhanden, der eine Innensechskantschraube durch die Bohrungen in die Traverse führt. Dadurch wird der massive Innenteil des Verbinders an die Traversenwandung  gepresst.  Somit wird ein Durchhängen der Traverse unter Beibehaltung der Belastungsdaten verhindert.
Litestructures hat für dieses System ein Patent angemeldet.
Info: www.litestructures.de