Start Tools Licht Source Four LED Series 3 und Desire Fresnel von ETC

Source Four LED Series 3 und Desire Fresnel von ETC

ETC bringt die Theaterscheinwerfer Source Four LED Series 3 und Desire Fresnel auf den Markt. Der Source Four LED Series 3 ist mit einem Acht-Farben-Mischsystem, zu dem auch tiefrote „Deep Red“-LEDs gehören, ausgestattet. Broadway-Lichtdesigner Justin Townsend: „Der Source Four LED Series 3 ist nicht nur ein neues Licht-Tool. Der neue Scheinwerfer bietet die Möglichkeit, völlig neue Designs zu schaffen und auf neue Weise mit Farben zu arbeiten.“

Mit dem Lustr X8 Array lassen sich Tiefe und Spektrum von Stoffen, Kulissen und – vor allem – von Hauttönen komplett ausloten. Dazu kommt das hellste Weißlicht, das ein ETC-Scheinwerfer bisher kreiert hat. Das Daylight HDR-Array bietet die Möglichkeit eines subtil abstimmbaren Weißlichts, das in Kombination mit den neu entwickelten XDLT-Linsentuben große Helligkeit an jeden gewünschten Ort eines Theaters ermöglicht. Mit der Kraft von 13.000 Lumen kann der Scheinwerfer auch im hintersten Bereich eines Theaters installiert werden – und trotzdem flächendeckend für Helligkeit sorgen. Wesentlich reduziertes Streulicht und eine so gut wie nicht vorhandenen chromatischen Aberration sind weitere Merkmale.

Mit dem Desire Fresnel erweitert ETC sein Portfolio um einen neugestalteten Klassiker. Der Desire Fresnel vereint die Vorteile des Glühlicht-Klassikers mit den Vorzügen neuester Licht-Technologie. Ein komplettes Acht-Farben-Array, kabelloses DMX/RDM, intuitive Benutzeroberfläche und NFC-Konfiguration über Smartphones (via Set Light App von ETC) sind nur einige Features des Desire Fresnel.
Alles was einen Glühlicht-Fresnel ausmacht – gleichmäßig weiches Licht, Formbarkeit mit Torblenden sowie einstellbares Zoom – findet sich im neuen Desire Fresnel wieder. Noch weiter verfeinert wurde bei dem Scheinwerfer überdies das Zusammenspiel von Lichtquelle und Linse, was zu noch mehr Licht im gesamten Zoombereich führt.

Hier geht es zum Source 4WRD Color von ETC…