Start Tools LED Rent Event Tec stockt Bestand weiter auf

Rent Event Tec stockt Bestand weiter auf

Die Rent Event Tec GmbH aus Mannheim hat sich in den vergangenen Jahren zu einem leistungsstarken Lieferanten von LED-Videowänden entwickelt. Fast 600 Quadratmeter Videowände unterschiedlichster Auflösungen umfasst der aktuelle Bestand am Mannheimer Firmensitz.

Zahlreiche mobile wie auch modulare Systeme mit unterschiedlichsten Auflösungen sind bei dem Unternehmen jederzeit lieferbar. Dabei hat Rent Event Tec eine steigende Nachfrage der Kunden nach mobilen Systemen erkannt. Denn nur die mobilen Systeme gewährleisten kurze Auf- und Abbauzeiten, variable Einsatzmöglichkeiten sowie schnelle Ortswechsel und bieten zudem ein hohes Maß an Sicherheit. Aufgrund dessen baut Rent Event Tec ihre mobile LED-Videowandflotte kontinuierlich aus – zurzeit besteht das Sortiment in dem Bereich aus sechs Fahrzeugen. Der Bestand an kleinen LED-Anhängern wurde Mitte Juli um ein weiteres Fahrzeug erweitert. Somit stehen insgesamt vier LED-Videowandtrailer mit ca. 16 Quadratmeter Bildfläche und hochauflösendem LED-Material im Format 16:9 zur Verfügung. Außerdem wurden zu Saisonbeginn zwei neue Videowandtrucks mit je 23 Quadratmeter großer, rundum drehbarer Bildfläche im Bildformat 16:9 angeschafft.

Die Besonderheit dieser neuen Fahrzeuge ist die Kombination aus einer großen Bildfläche – bestehend aus hochauflösenden Videopanels, ausgestattet mit SMD LEDs mit einem Pixelabstand von nur 10 Millimeter – bei einer vergleichsweise kleinen Stellfläche von nicht einmal 27 Quadratmeter und dem geringen Gesamtgewicht von nur 7,5 Tonnen. Dieser Fahrzeugtyp erlaubt Einsätze genau dort, wo große Trucks oder schwere Containersysteme aus Gewichts- oder Platzgründen bisher nicht eingesetzt werden konnten. Zudem sind durch die hohe Bildauflösung des eingebauten LED-Materials sogar kürzere Sichtabstände für die Zuschauer möglich, ohne dass das Bild für den Betrachter an Auflösungsqualität verliert.

Info: www.rent-event-tec.com

Videowandtruck von Rent Event Tec im Einsatz (Foto: Rent Event Tec)