Start Tools LED Neumann&Müller investiert in Source Four

Neumann&Müller investiert in Source Four

Der international tätige Technik-Dienstleister Neumann&Müller (N&M) arbeitet seit dem Gründungsjahr 1981 mit Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein, was sich auch in der Auswahl des technischen Equipments widerspiegelt. Im Rahmen einer Reihe von Maßnahmen für ein nachhaltiges Wirtschaften hat das Unternehmen auch eine Zertifizierung in diesem Bereich auf seine Agenda gesetzt. „Als Dienstleister und Equipment-Anbieter sind wir uns darüber im Klaren, dass es auch in der Eventbranche eine Vielzahl von Möglichkeiten zur CO2-Reduktion gibt“, so N&M Geschäftsführer Alex Ostermaier.

Vor diesem Hintergrund hat N&M sein Equipment jüngst um Source Four LED Daylight von ETC erweitert. Die Profilscheinwerfer sind mit 60 kalt-weißen LED-Emittern ausgestattet, die natürliches Tageslicht mit 5.600 K Farbtemperatur erzeugen. Trotz hohem Lichtoutput ist der Energiebedarf geringer als bei HMI-Scheinwerfern. Aber nicht nur geringere Stromkosten pro Einsatz überzeugen, hinzu kommt auch der reduzierte Unterhaltsaufwand: keine verbrannten Farbfolien, kein Leuchtmitteltausch bei überzeugend hohem Output. Der Einsatz von Leuchtmitteln mit 50.000 Stunden Lebensdauer bedeutet Nachhaltigkeit ohne Einsparung bei der Lichtqualität.

Bei der Vielzahl der technischen Produkte im Unternehmen N&M ist eine einfache Lagerhaltung ebenfalls wichtig. Auch hier kommen die Source Four LED Scheinwerfer den Anforderungen der Verleiher entgegen, denn dieselbe Blendenschiebereinheit und Linsentuben, die bereits für die konventionellen Source Fours verwendet werden, passen auch für den Source Four LED, gleiches gilt für sämtliches Zubehör und auch Linsen.

Ralph Müller, bei N&M zuständig für den Technischen Einkauf, freut sich, den Kunden als erster Verleiher in Deutschland eine größere Stückzahl anbieten zu können. „Die Source Four LEDs sind bereits jetzt gut gebucht – und das europaweit. Wir sind uns sicher, dass wir mit diesen Scheinwerfern eine gute Investition in die Zukunft getätigt haben.“

 

Info: www.neumannmueller.com, www.etcconnect.com

Ralph Müller mit den neuen Profilscheinwerfern (Foto: ETC)