Start Tools Bühne Adam Hall stellt Kabelbrücke Defender Nano vor

Adam Hall stellt Kabelbrücke Defender Nano vor

8

Adam Hall hat die Kabelbrücke Defender Nano vorgestellt. Die Erweiterung der Defender-Serie um eine kompakte, pro Meter nur 4,37 Kilogramm wiegende und befahrbare Kabelbrücke im vertrauten schwarz/gelben Design soll das Angebot im Kompaktsegment komplettieren. Wie alle Brücken aus der Serie ist auch die Defender Nano öl-, säure- und benzinbeständig und verfügt über das patentierte selbstreinigende Verschlussscharnier.
Die Module sind einen Meter lang, 3,2 cm hoch und haben innen sechs Kanäle mit einem Kanaldurchmesser von 18 Millimetern. Die Belastbarkeit beträgt zwei Tonnen auf einer Fläche von 20 × 20 cm. Defender Nano ist ausgerüstet gemäß Flammschutzklasse B2, ist aber auch in B1 erhältlich.

Info: www.adamhall.com

2009-01-19