Start Tools d&b audiotechnik führt ArrayCalc 11.4 ein

d&b audiotechnik führt ArrayCalc 11.4 ein

21

d&b audiotechnik kündigt die Markteinführung der Softwareversion ArrayCalc 11.4 an, die eine verbesserte Schnittstelle zur elektroakustischen Simulationssoftware EASE 5 bieten soll. Diese Neuerung vereinfacht den Workflow bei der Modellierung von Soundsystemen und Raumakustik.

Die Integration von ArrayCalc 11.4 in EASE 5 optimiert den bisher komplexen und fehleranfälligen Prozess der akustischen Planung. „Mit der neuen Version können Anwender ihre Daten jetzt einfacher und sicherer exportieren und sich stärker auf das Design und die Planung konzentrieren“, erklärt Florian Hahn, Produktmanager Software bei d&b audiotechnik.

Die ArrayCalc-Version 11.4 ermöglicht den Export aller relevanten Lautsprecherinformationen in einer einzigen XLD-Datei, einschließlich GLL-Typ, Position, Ausrichtung, Delay und Pegelwerte. Die XLD-Datei kann direkt in die Simulationsumgebung von EASE 5 importiert werden, was die Interoperabilität zwischen den Programmen verbessert und den Workflow vereinfacht.

Außerdem wird bei Projekten mit Punktquellengruppen auch jede einzelne Punktquelle einer Gruppe exportiert. Dies ermöglicht eine präzise Darstellung und eine Vereinfachung komplexer Simulationen.

„Die neuen Exportfunktionen und die optimierte Schnittstelle zwischen ArrayCalc und EASE sind ein wichtiger Schritt in unserer Strategie, die Zusammenarbeit zwischen den beiden Systemen zu stärken“, sagt Stefan Feistel, Geschäftsführer von AFMG. „Diese Verbesserungen erhöhen nicht nur die Benutzerfreundlichkeit, sondern schaffen auch einen Mehrwert für unsere Kunden.“

ArrayCalc 11.4 ist ab sofort verfügbar und unterstützt ab dem R60 Update von EASE 5, das bereits im Februar 2024 eingeführt wurde. EASE 5.60 ist ein kostenloses Upgrade für alle Nutzer von EASE 5 und steht ebenfalls zum Download bereit.