Start Tools iiyama stellt drei interaktive Großformat-Displays vor

iiyama stellt drei interaktive Großformat-Displays vor

46

Die neue TE14-Serie von iiyama präsentiert drei interaktive Großformat-Displays in den Größen 65, 75 und 86 Zoll. Prolite TE6514MIS-B1AG, TE7514MIS-B1AG und TE8614MIS-B1AG zeichnen sich durch ihre integrierte Android-Plattform und optionalen Windows Slot PC (OPS) aus. Das vorinstallierte iiWare 11 (Android 13 OS) Betriebssystem ermöglicht die Einrichtung mehrerer Benutzerprofile, was einen unkomplizierten Anmeldeprozess und einen geschützten Zugang zu individuellen Menüs und Cloud-Speichern gewährleistet. Dies stellt insbesondere in stark frequentierten Konferenzräumen einen großen Vorteil dar.

Für einfache Zusammenarbeit mit Remote-Teams und schnelle Meetings ermöglicht die iiyama Share-App eine simultane Verbindung von bis zu neun Geräten und unterstützt dabei AirPlay, Chromecast sowie Miracast. Sämtliche Teilnehmer können Inhalte von ihrem persönlichen Gerät auf ein TE14-Display übertragen, um diese mit dem gesamten Team zu teilen und gemeinsam zu bearbeiten. Die Displays basieren auf entspiegelten 4K-Panels mit einer Helligkeit von 435 cd/m². Das PureTouch-IR+ bietet laut iiyama 50 Touch-Punkte und 1 mm Touch-Genauigkeit und sorgt mit dem 500Hz Frame Rate Touch-Sensor für präzise und verzögerungsfreie Annotation. Notizen und Bildschirminhalte lassen sich auf einem USB-Gerät, dem internen 64GB-Speicher oder einem Cloud-Laufwerk ablegen. Ein 8-Array-Mikrofon und leistungsstarke Dual-Richtungslautsprecher sind ebenfalls integriert. Eine USB-C-Verbindung ermöglicht die Übertragung von Video, Audio und Strom über einen einzigen Port.

Die neuen iiyama-Displays Prolite TE6514MIS-B1AG, TE7514MIS-B1AG und TE8614MIS-B1AG sind ab sofort erhältlich.