Start Tools XTA Electronics Konsolen-Umschalter MX36 und MX34

XTA Electronics Konsolen-Umschalter MX36 und MX34

63

Die Verwaltung von Gastpulten bei Live-Produktionen ist mit hohem Aufwand verbunden – unter anderem im Hinblick auf das Routing in Systemcontrollern und unterschiedliche Samplerates. XTA Electronics ermöglicht mit den Konsolen-Umschaltern MX36 und MX34 einen vereinfachten Ablauf bei Live-Events mit wechselnden Gastpulten – egal ob Festivals oder Locations mit vielen wechselnden Produktionen.

MX34 und MX36 stellen dabei einfache Plug-and-Play-Lösungen dar, welche dabei helfen sollen, den Produktionsablauf im eng getakteten Zeitplan bei Festivals oder bei Häusern mit häufig wechselnden Gastproduktionen deutlich zu vereinfachen. Entsprechend setzen immer mehr Touring- und Rental-Dienstleister die MX Konsolen-Umschalter bei Produktionen verschiedenster Größenordnungen ein. Die DSP-gesteuerten Konsolen-Umschalter aus der MX-Serie routen die Ausgänge von bis zu drei Mischpulten auf ein Beschallungssystem oder einen Systemprozessor und sorgen im Produktionsbetrieb für eine einfache Umschaltung von Gastpulten.

MX34
MX34

Für jedes Mischpult stehen vier Audiokanäle zur Verfügung. Die klassische „Links, Rechts, Front-Fill, Sub“ Übergabe kann so für bis zu drei Konsolen genutzt werden. Die Signale können analog, per AES sowie über Dante (MX36) übergeben werden. Die Signalintegrität wird dabei permanent überwacht. Im Fall einer Störung erfolgt eine automatische und nahtlose Umschaltung auf die ausgewählte Backup-Quelle. Zusätzlich bieten die Konsolen-Umschalter einen Stereo-Direkteingang für das Einspielen von Hintergrund-musik – etwa in Umbaupausen – sowie einen Mikrofoneingang für Durchsagen. Über die integrierte Monitor-Sektion mit Kopfhörerausgang lassen sich die Quellsignale beliebiger Eingänge außerdem jederzeit abhören.