Start Tools Pixel Mapping-Bar Tambora Linear von Claypaky

Pixel Mapping-Bar Tambora Linear von Claypaky

30

Nach der Einführung der Tambora LED-Bars im vergangenen Jahr hat Claypaky kürzlich die Produktfamilie erweitert. Tambora Linear ist eine statische Pixel Mapping-Bar, die zwei sich ergänzende Funktionen in einem Gerät vereint. Zum einen wird mit 400 RGB-Pixel-LEDs ein Hintergrundlicht erzeugt, das der Ausgabe einer hochauflösenden LED-Wand nahe kommt. 200 leistungsstarke weiße LEDs erzeugen zum anderen außerdem einen starken Strobe-Effekt, der laut Claypaky das Verhalten populärer Strobe-Scheinwerfer auf dem Markt reproduzieren kann. Beide Funktionen können über 25 verschiedene Bereiche gesteuert werden und bieten so Vielseitigkeit im Lichtdesign.

Alle grafischen Inhalte können über das Advanced Layers Management verwaltet werden, ein Merkmal der Claypaky LED-Bars, mit dem verschiedene Ebenen von Effekten gleichzeitig verwendet werden können. Der Tambora Linear kann simpel mit mehreren Geräten verbunden und dann als ein Gerät über die Steuerungssoftware bedient werden. Weiterhin sind zahlreiche Effekte integriert, so dass Tambora Linear auch funktioniert, wenn kein Medienserver verfügbar ist oder die Installation eine schnelle Lösung erfordert.

Claypaky bietet auch eine breite Palette von einfach anzuwendenden Zubehörfiltern an. Diese können den Lichtstrahl mit einem Frost-Effekt formen oder die Lesbarkeit der Pixel mit einem bestimmten Filter erhöhen, der besonders für Fernsehanwendungen nützlich ist und die Leistung verbessert.

Anzeige: Ihre Veranstaltung im besten Licht präsentieren

Tambora Linear ist leicht und wurde in einem schlanken Gehäuse integriert, um variabel in vielen Szenarien, wie beispielsweise Touring und TV, anwendbar zu sein.