Start Tools AV Stumpfl präsentiert Monolyte Unibody Leinwandsystem

AV Stumpfl präsentiert Monolyte Unibody Leinwandsystem

25

Der österreichische Technologiehersteller AV Stumpfl will auf der diesjährigen InfoComm Messe in Las Vegas das neue Monolyte Unibody Leinwandsystem für kleine Konferenzräume vorstellen. Laut Todd Liedahl von AV Stumpfl lässt sich das System in weniger als drei Minuten aufbauen. Aluminiumprofile und Schnappverbindungen bilden dafür die Grundlage. Der gesamte Rahmen besteht aus einem Stück und lässt sich einfach entfalten, wobei die Schnappverbindungen automatisch einrasten.

Als Zusatzoption kann eine Unterverkleidung unterhalb der Projektionsoberfläche angebracht werden, falls Anwender die Leinwandfüße verdecken wollen. Monolyte soll zum Start nur für den amerikanischen Markt erhältlich sein.

Auf der InfoComm werden außerdem die AT64-SHIFT Leinwandfüße gezeigt. Mit diesem preisgekrönten Produkt können selbst große, mobile Leinwände innerhalb von Minuten aufgebaut und innerhalb von Sekunden höhenjustiert werden.