Start Tools Ton Direkt entscheidet sich für Claypaky Mini-B WW

Ton Direkt entscheidet sich für Claypaky Mini-B WW

86

Ton Direkt aus Kassel ist als Full-Service-Anbieter für Veranstaltungs- und Medientechnik auf die technische Planung und Umsetzung professioneller Events und Messen spezialisiert. Seit über 20 Jahren betreut das Unternehmen weltweit nationale und internationale Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Bei den Spezialisten für Corporate Events sind immer wieder auch kleine, dezente Scheinwerfer mit hoher Lichtqualität gefragt. Um speziell diesen Bedarf aktuell zu decken, entschied sich Ton Direkt für 56 Mini-B WW von Claypaky.

„Die Lampen sind so klein und dank Beam-/Wash-Option so vielseitig, dass sie uns bei fast jedem Projekt gute Dienste leisten können – einerseits natürlich ganz klassisch zur Ambiente-Beleuchtung, andererseits aber auch, um in Dekorationen Highlights zu setzen oder Tische von oben flexibel und dezent zu beleuchten“, sagt Jan Buermeyer, Projektleiter bei Ton Direkt.

Der Claypaky Mini-B WW verfügt im Gegensatz zum Standardmodell über eine warmweiße RGB-LED (3.200 K). Er ist mit einem Gewicht von 6,5 Kilogramm und 34 Zentimetern Höhe das bisher kleinste LED-Wash-/Beamlight von Claypaky. Als Washlight überzeugt das kleine Kraftpaket mit seinen Farben, einer homogenen Ausleuchtung, einem variablen CTO und einem Zoom-Bereich von 4°- 55°. Im Beam-Mode stehen über 50 Makros zur Auswahl, die in Kombination mit dem rasanten Pan/Tilt eindrucksvolle Mid-Air-Effekte erlauben. Dank separater Ansteuerung des äußeren LED-Rings lassen sich auch mehrfarbige Beams kreieren, was das kleine Movinglight noch variabler macht.

Der deutsche Claypaky-Vertrieb VisionTwo lieferte die Geräte kurzfristig und inklusive Cases.