Start Tools Bildkraft nimmt Panasonic AK-UC4000 in die Vermietung

Bildkraft nimmt Panasonic AK-UC4000 in die Vermietung

42

Die AK-UC4000 von Panasonic gilt häufig als erste Wahl für Sportübertragungen. In Europa ist das System bislang nur selten in der Vermietung zu finden. Jetzt investiert Bildkraft in mehrere Sets mit allem Zubehör. Damit steigt der AV-Technik-Vermieter aus Freital nach eigenen Angaben zum größten Dry-Hire-Partner von Panasonic in den neuen Bundesländern auf.

„Mit der AK-UC4000 hat Panasonic einen neuen Maßstab für Bildqualität und Bedienbarkeit im Video-Broadcasting geschaffen“, sagt Bildkraft-Inhaber Jörg Heinze. „Für uns ist das System als hochklassige Signalquelle eine logische Ergänzung unseres Portfolios im High-End- Videosegment.“ Von Panasonic hat Bildkraft bereits die PTZ-Systeme AW-UE150, AW-UE100 und AW-UE70 in der Vermietung.

Gegenüber Vorgängermodellen hat der Hersteller die Auslösegeschwindigkeit des Supper-35mm-4,4K-Sensors noch einmal deutlich erhöht. Neu sind ein Fokusassistent, verbesserte Videosignalverstärkung im Bereich -6 bis 36 dB, benutzerdefinierte Gamma- Einstellungen, Black Gamma Correction, mehrstufige digitale Geräuschunterdrückung und einfache Matrixanpassung.

Dank HDR-Technologie sollen auch in kontrastreichen Szenen Strukturen und Details in Schatten- und Highlight-Bereichen erhalten bleiben. Dabei bewegt sich die UC4000 bereits im zukunftsweisenden Farbraum der ITU-R-Empfehlung BT.2020.

Gekoppelt mit der Remote-Bedieneinheit AK-UCU600 und dem dazugehörigen Bedienfeld HRP1000, die Bildkraft beide mitliefert, kann die AK-UC4000 ferngesteuert werden und dabei das 4K-Videosignal unkomprimiert über eine Entfernung von bis zu zwei Kilometern übertragen. Ebenfalls im Set enthalten ist der Neun-Zoll-Farbsucher, der mit einer Diagonale von 230 Millimetern und vier verschiedenen Focus-Assist-Funktionen dem Operator jederzeit Kontrolle über die Schärfelage bietet.

Außerdem gehören die UHD-Standard-Optik Fujinon UA18x7.6BERD-S10 mit Controller Fujinon SS-15D, Stativ Sachtler Video 25 Plus mit Dolly S-Rollspinne, einhundert Meter SMPTE 311M-Kabel von Lemo auf Schill-Kabeltrommel sowie ein passendes System-Flightcase zum Lieferumfang von Bildkraft.