Start Tools Stadthalle Falkensee bekommt DeSisti LED-Fresnels

Stadthalle Falkensee bekommt DeSisti LED-Fresnels

36

Die Stadt Falkensee im Landkreis Havelland grenzt westlich direkt an Berlin. Die Gemeinde mit rund 44.000 Einwohnern verfügt über eine als „Zwillingshalle“ bezeichnete Mehrzweckhalle mit getrennten Bereichen für Sport- und Kulturveranstaltungen. Die Veranstaltungshalle fasst bis zu 1.200 Zuschauer und bietet ein abwechslungsreiches Programm.

Nachdem der bisherige Mietvertrag über die vorhandene Veranstaltungstechnik ausgelaufen war, traf die Stadt Falkensee die Entscheidung, selbst in die technische Ausstattung der Halle zu investieren. Im Zuge der vom Hamburger Planungsbüro Lynx Media Systems erstellten technischen Planungen wurden die Anforderungen an das neue Beschallungs- und Beleuchtungskonzept festgelegt. Dieses sollte gleichermaßen für Sprach- und Musikdarbietungen geeignet sein.

Lleyendecker konnte die öffentliche, produktneutrale Ausschreibung schließlich für sich entscheiden. Nach der erfolgten Vergabe übernahm LLeyendecker im Juni 2021 zunächst die Detailplanung und über die Berliner Niederlassung die Installationsarbeiten schließlich im Oktober auf. Neben einer neuen Beschallung und C1-Kettenzügen wurden 14 DeSisti Super LED F6 T in der Tungsten-Variante neben weiteren Scheinwerfern anderer namhafter Hersteller installiert. Die LED-basierten Fresnel-Scheinwerfer des italienischen Premium-Herstellers wurden von VisionTwo geliefert.

Mit seiner 150 mm Fresnellinse und dem 120 Watt LED-Array weist der DeSisti Super LED F6 einen hohen Farbwiedergabewert (CRI>97) und einen beeindruckenden Licht-Output auf. Die patentierte Optik gewährleistet eine gleichmäßige Ausleuchtung und ein präzises Abschatten mit den Torblenden. Dank Gleichstromdimmung statt PWM bleiben Flickereffekte selbst bei Highspeed- beziehungsweise Slow-Motion-Aufnahmen aus. Das effiziente Kühlsystem sorgt für einen geräuscharmen Betrieb. Der Super LED F6 steht in den Varianten Tungsten (F6 T), Daylight (F6 D) und VariWhite (F6 VW, 2.800-6.600 K) zur Verfügung.