Start Tools Neue Sprachalarmierungsanlagen bei Laauser & Vohl

Neue Sprachalarmierungsanlagen bei Laauser & Vohl

20

Baldwin Boxall, britischer Hersteller von Sprachalarmierungsanlagen, bringt gemeinsam mit seinem DACH-Vertrieb Laauser & Vohl zwei neue, EN54-zertifizierte Systeme auf den Markt. Sie eignen als ENS- oder NGRS-Anlagen.

Im Gegensatz zu 19“ Racksystemen aus Einzelkomponenten werden diese kompakten Anlagen einfach an der Wand montiert und eignen sich daher besonders für platzkritische Projekte. Das Model 300 liefert 4 x 75 Watt, das Model 600 entsprechend 4 x 150 Watt an Ausgangsleistung, wodurch sich die Geräte für eine Vielzahl von kleinen bis mittleren Standard-Anwendungen empfehlen. So können bis zu 400 Lautsprecher von einer Anlage betrieben werden.

Mit an Bord sind alle Komponenten einer vollständigen SAA wie Feuerwehrmikrofon, Tischsprechstelle, Kreuzschiene, überwachter Textspeicher für sicherheitsrelevante Sprachdurchsagen, Anbindung an eine Brandmeldeanlage, Linienüberwachung und Notstromakkus samt Ladetechnik. Die Systeme lassen sich audioseitig untereinander und auch mit anderen Anlagen vernetzen.

Symmetrische Ein- und Ausgänge sichern die Audioqualität. Class-D Endstufen mit übertragerlosen und potentialfreien Ausgängen sparen bis zu 58 Prozent an Kupfer ein und arbeiten effizienter mit deutlich geringerer Wärmelast. Die Tischsprechstellen sind intuitiv bedienbar.

Laauser & Vohl vertreibt Baldwin-Boxall Produkte exklusiv im DACH-Gebiet.