Start Tools Imaging-Lösungen für 4K- und 8K-Workflows von Canon

Imaging-Lösungen für 4K- und 8K-Workflows von Canon

14

Canon stellt neue Imaging-Lösungen für die Broadcast- und Filmbranche bereit. Dazu gehören der kompakte, professionelle 4K-Camcorder XF605 und das 8K-Broadcast-Zoomobjektiv 10×16 KAS S. Die XF605 wurde speziell für autark agierende Kameraleute ohne begleitendes Team entwickelt und erweitert die XF Serie.

Die XF605 repräsentiert die nächste Generation der Canon XF Serie. Der kompakte Camcorder bietet 4K 60p/50p 4:2:2 10 Bit und Full HD mit bis zu 120 B/s. Mit einem 1,0-Zoll-Typ-CMOS-Sensor und dem DIGIC DV 7 Bildprozessor bedient der Camcorder das Leistungsniveau im professionellen Umfeld. Die XF605 bietet eine Vielzahl von benutzerdefinierten Bildoptionen, die an unterschiedliche Anforderungen angepasst werden können ‒ darunter HDR (HLG/PQ), Canon Log3 und benutzerdefinierte Look Files. Das sorgt für mehr Flexibilität in der Postproduktion oder vor Ort.

Viele Features sind integriert. So verfügt die XF605 beispielsweise über die Canon Dual Pixel CMOS AF-Technologie mit EOS iTR AF X, die erstmals in der XF Serie den Autofokus mit Augen- sowie intelligenter Kopferkennung und -verfolgung bietet. Dieses Fokussystem sorgt dafür, dass eine Person auch dann scharf abgebildet wird, wenn sie sich von der Kamera abwendet. Mit der neuen Touchscreen-Bedienoberfläche lassen sich die zu fokussierenden Motive schnell und intuitiv auswählen. Auch die Bildschirmeinstellungen, die Menüführung sowie die Wiedergabe können unkompliziert per Touch gesteuert werden.

Die XF605 wiegt nur rund zwei Kilogramm und ist damit rund zehn Prozent kleiner und 600 g leichter als die XF705. Das Gerät wurde speziell für den autarken Einsatz eines Ein-Personen-Teams entwickelt und vereint Mobilität mit einem neuen Multifunktionszubehörschuh, der die Möglichkeiten der XF605 erweitert.

Das Broadcast-Zoomobjektiv 10×16 KAS S erfüllt die Nachfrage nach hochauflösenden 8K-Produktionen im Sport- und Reportagebereich. Das 10×16 KAS S erweitert die Palette der ultrahoch auflösenden 1,25″-8K-Broadcastobjektive von Canon, zu denen auch das UHD-DIGISUPER 51 und das 7×10,7 KAS S gehören. Spezielle Glaslinsen wie Fluorit-, Hi-UD- und asphärischen Linsen mit großem Durchmesser sorgen beim 10×16 KAS S dafür, dass chromatische Aberrationen, sphärische Aberrationen und andere die Bildqualität beeinträchtigende Effekte reduziert werden.

Mit einem 10-fach optischem Zoom von 16mm bis 160mm und einer konstanten Lichtstärke von 1:2,8 erzielt dieses Objektiv eine gleichbleibende Bildqualität über den gesamten Zoombereich von Weitwinkel- bis zu Teleaufnahmen. Neben dem bestehenden Angebot der 4K-Broadcastobjektive reagiert Canon mit der Aufnahme des 10×16 KAS S in das Sortiment der 8K-Broadcastobjektive auf aktuelle Anforderungen der Branche und unterstützt gleichzeitig die Produktionsmöglichkeiten in der Zukunft.