Start Production Thomas Gerdon setzte Möbel auf imm cologne ins rechte Licht

Thomas Gerdon setzte Möbel auf imm cologne ins rechte Licht

52

Auf der Möbel- und Einrichtungsmesse imm cologne setzte der Lichtdesigner Thomas Gerdon die Produkte der deutschen Möbelmanufaktur Bretz Wohnträume ins rechte Licht. Erforderlich waren unter anderem viele Beleuchtungsproben und insgesamt 220 GLP impression X5 Compact.

Thomas Gerdon: „Bretz-Möbel sind wirklich außergewöhnlich, sowohl die Form- als auch die Farbgebung betreffend. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen sehr häufig mit texturierten Velourstoffen, die je nach Ausrichtung der Fasern heller oder deutlich dunkler wirken können. Diese Produkte mit einer Standard-Farbtemperatur zu beleuchten, bringt zwangsläufig suboptimale Ergebnisse.“

Um es besser zu machen und das volle Potenzial der Möbelstücke zutage zu fördern, wurde Thomas Gerdon von Firmeninhaber und Geschäftsführer Norbert Bretz bereits für die 2023er Messe ins Boot geholt, bei der er den Messestand noch mit GLP impression X4 beleuchtete.

Nach der Einführung von GLPs impression X5 Serie mit der neuartigen RGBL-Farbmischung und dem iQ.Gamut Farbalgorithmus sah der Designer die Möglichkeit, qualitativ mehr erreichen zu können. „Die Beleuchtung mit impression X5 Compact war tatsächlich noch einmal ein Riesenschritt nach vorne gegenüber den X4. Die Farbqualität erwies sich als derart besser, dass der Unterschied wirklich jedem sofort ins Auge fiel.“ Damit war die Entscheidung für die X5 Compact als Messestandbeleuchtung gefallen.

Nachdem Thomas Gerdon die größeren impression X5 Wash zuvor bereits bei zahlreichen TV-Produktionen erfolgreich eingesetzt hatte, war die imm cologne sein erstes Projekt mit impression X5 Compact. „Die X5 Compact sind eine fantastische Messebeleuchtung“, ist sich der Designer sicher. „Wer darin das nächste 08/15 Washlight vermutet, könnte kaum falscher liegen. Die neue X5 RGBL-Farbmischung und der iQ.Gamut Farbalgorithmus erreichen präzise Weißtöne. Dies erlaubte es uns, am Bretz-Stand Bereiche individuell eher warm oder eher kalt zu beleuchten, je nachdem, was die jeweiligen Möbelstücke verlangten. Trotzdem haben wir auch Presets erstellt, die wir vor Ort gemeinsam mit dem Firmeninhaber in 100-Kelvin-Schritten Stück für Stück durchgegangen sind. Gerade dieses Finetuning gelingt mit den X5 Compact deutlich besser als mit anderen Geräten. Daraus entsteht eine völlig andere Qualität – und das macht im Premium-Segment und auf Messen allgemein oft den Unterschied.“

Die 220 GLP impression X5 Compact wurden von CGS Dry Hire geliefert. Technischer Dienstleister für den Stand der Firma Bretz war elfplus+ Veranstaltungstechnik aus Köln.