Abo bestellen
Newsletter bestellen

Ausleuchtung von Cycloramen mit EvenLED

Brother, Brother & Sons hat EvenLED als modulares Paneel aus 16 Hochleistungs-6-Watt-RGB-LEDs entwickelt. Wird EventLED hinter einem Cyclorama beziehungsweise einem Hintergrund platziert, erzeugt es eine gleichmäßige Ausleuchtung der gesamten Fläche. Gesteuert über die eingebaute "EvenControl", ist jede Farbe in 16-Bit-Auflösung gesättigt in Pastelltönen verfügbar.
Indem entsprechende Segmente des EvenLEDs angesteuert werden, lassen sich alle Abstufungen einer Farbe über die gesamte Fläche des Moduls realisieren. Es ist ebenfalls möglich, jeden einzelnen Pixel/LED separat zu steuern.

Das EvenLED im Format 1 x 1 Meter kann mit anderen EvenLEDs frei wählbar zusammengesetzt werden. Die maximale Anzahl der Module ist vertikal auf zwölf limitiert, horizontal aber ohne Beschränkung. Es werden keine zusätzlichen Wandbefestigungen benötigt. Die Distanz zur Rückprojektionsfläche beträgt durchschnittlich 300 mm (250 bis 500 mm abhängig vom Material).

Zusätzliche Merkmale des EvenLEDs sind der geringe Stromverbrauch (150 W), der geringe Wartungsaufwand, das geringe Gewicht, die niedrige Wärmeabstrahlung und die lange Lebensdauer. Ein spezielles Flightcase für acht Module inklusive Halterungen und Kabel ist verfügbar.    

Info: www.lightpower.de