Abo bestellen
Newsletter bestellen

Absen präsentiert neue Rental- und 4K-Produkte

Die Absen GmbH wird Messebesucher dieses Jahr auf ihrem bisher größten und aufwendigsten Prolight + Sound Stand willkommen heißen. Einer der Hauptschwerpunkte des Auftritts wird auf Absens erfolgreicher A-Serie liegen, in diesem Fall repräsentiert durch die Modelle A1.6 und A2 Pro.

Das A2 Pro ist ein brandneues Absen Indoor LED Produkt für den Rental-Markt. Mit einem Pixel Pitch von 2.9 mm  kann das Display selbst bei einem geringen Betrachtungsabstand überzeugen und empfiehlt sich durch die Möglichkeit des schnellen Aufbauens, Robustheit und hohe Verarbeitungsqualität.

Das A1.6 wartet mit einem engen 1.6 mm Pixelpitch auf und verwendet Black SMD LEDs, um auch unter schwierigen Lichtverhältnissen einen hohen Farbkontrast ermöglichen zu können. Im Inneren des A1.6 verbirgt sich auch die Absen A3C Kalibrierungstechnologie der dritten Generation.

Eine extrem nützliche Hot-Swap-Modulfunktion bedeutet in der Praxis, dass eine Neukalibrierung beim Ersetzen von defekten Modulen nicht zwingend erforderlich ist.

Besonders Premium 4K/UHD Inhalte sollen durch den Einsatz des A1.6 bevorteilt werden, was auf dem Absen Stand mittels Präsentation beweisen werden soll.

Viss Lighting, akquiriert von Absen im Januar 2015 und Hersteller von LED-Displays, LED-Vorhängen und LED-Mesh-Screens, wird mit der interaktiven NX7 Tanzfläche ebenfalls ein frisches Produkt auf dem Absen Stand ausstellen.

Das etablierte X5 Modul wird auch am Absen-Stand zu sehen sein.  Mit  mehreren tausend weltweit verkauften Displays, ist es ein wichtiges Produkt für den Rentalbereich sowohl Indoor als auch Outdoor geworden.

Am 5., 6. und 7. April wird es ab 17:30 Uhr zudem ein informelles Get-Together am Absen Messestand geben.

Info: www.absen.com

A1.6 (Foto: Absen)