Abo bestellen
Newsletter bestellen

ChainMaster meldet erfolgreiche Messepräsentation

Sehr zufrieden mit der diesjährigen Messepräsentation auf der Prolight+Sound äußerte sich Frank Hartung von ChainMaster auf Eilenburg. "Wir schätzen an der Veranstaltung in Frankfurt sowohl die entspannte Atmosphäre als auch die Professionalität der Besucher", so Frank Hartung. "Unsere Gespräche auf der Messe waren geprägt durch Sachlichkeit und dem zunehmenden Verständnis der Besucher für Qualität".
In diesem Jahr feierte ChainMaster seine 15. Messeteilnahme an der Prolight+Sound sowie das zehnjährige Jubiläum der weltweit erfolgreichen Kettenzugserie VarioLift. Bei den Produkten konnte ChainMaster auf der Messe besonderes Interesse für die überarbeiteten Controller der XYZ-Serie sowie das Touchpanel-Steuerungssystem BGV-C1 pro mit erweitertem Funktionsumfang verzeichnen.

Der XYZ Stagecontroller steuert Bewegungen in allen drei Achsen. Er ist mit einem 12"-Touchscreen ausgestattet und bietet je nach Ausführung bis zu zwei separate Fahrhebel. Die integrierte Tastatur ermöglicht in Verbindung mit einer Maus schnelle Bedien- und Programmiervorgänge. In Netzwerken ist der parallele Einsatz mehrerer XYZ Stagecontroller möglich. Die Steuerung hat standardmäßig ein 19"-Gehäuse und steht auf Wunsch als Einschubversion, Case-Top-Version und optional als Tischkonsole zur Verfügung.

Beim Steuerungssystem BGV-C1 pro handelt es sich um eine Bedieneinheit für Handsteuerungen mit Gruppenabschaltung, die über ein 5,7"-Touchpanel bedient wird. Dabei können bis zu sechs Handsteuerungen 4/8-Kanal verlinkt werden. Das Touchpanel ist mit einem Start-Taster und einem Not-Aus-Taster ausgestattet, wird über einen Schlüsselschalter gestartet und ermöglicht programmierbare Zielfahrten. Die Wegerfassung erfolgt inklusive Drehrichtungsüberwachung. Die Lasterfassung ist mit einer Abschaltfunktion ausgerüstet. Eine Soll- und Ist-Positionsanzeige sowie eine Einzelanzeige aller Fehler und Betriebszustände der angeschlossenen Züge runden die Möglichkeiten der Steuerung ab, mit der sich bis zu 48 Antriebe kontrollieren lassen.

Info: www.chainmaster.de