Abo bestellen
Newsletter bestellen

HIL-TON-Cases mit neuem Rental-Service

Die HIL-TON Arne Wucke KG fertigt bereits seit dem Jahr 2000 individuelle Cases an. Mit maßgeschneiderten Fräsungen in Schaum und Holz baut das Unternehmen nun sein Geschäftsfeld Casebau im High-Quality-Segment weiter aus und nimmt Rental-Cases mit ins Sortiment auf. Auch für den Tourbetrieb gibt es ein neues Produkt. Das Toolcase (600 x 800 mm) integriert eine Arbeitsplatte und einen Tisch, sowie Beleuchtung und Stromanschlüsse.
Um der Form so nah wie möglich zu kommen und den Inhalt optimal zu schützen, ermöglichen bei der Firma HIL-TON zwei CNC-Portalfräsen die Anfertigung maßgeschneiderter Schaum-Inlets. Mit den Groß- und Mittelformat-Fräsen lassen sich Maße bis zu 1500 x 2000 mm verarbeiten und Tiefen bis zu 50 mm fräsen. Da sich alle Fertigungsschritte vom Case-Bau bis hin zum Ausbau von Cases im Haus befinden, kann individuell und flexibel auf Kundenbedürfnisse eingegangen werden.

 

Info: www.hil-ton.de