Start Business d&b entwickelt SustainSymphony für Nachhaltigkeitsmanagement

d&b entwickelt SustainSymphony für Nachhaltigkeitsmanagement

14

Mit der Einführung von SustainSymphony, einem Cloud-basierten Service, will die d&b group das Nachhaltigkeitsmanagement innerhalb der Live-Event-Branche neu definieren. Die „Software as a Service“-Lösung (SaaS) ist speziell auf die Anforderungen der globalen Live-Event-Branche zugeschnitten. Die Basisversion steht kostenlos zur Verfügung und soll jedem Veranstalter den Zugang zu nachhaltigem Event-Management ermöglichen – unabhängig von der Größe der Organisation oder dem Erfahrungsgrad.

Veranstalter können bei d&b SustainSymphony Konten auf der Grundlage ihrer individuellen Rolle erstellen, unabhängig davon, ob sie Teil einer Organisation sind, Produkte und Dienstleistungen verwalten, Veranstaltungsorte betreuen oder Events koordinieren. Diese Flexibilität sorgt dafür, dass zahlreiche Stakeholder innerhalb des Live-Event-Ökosystems von der Plattform profitieren können.

Eine der Hauptfunktionen von d&b SustainSymphony ist die Integration von Nachhaltigkeitszertifikaten, die es den Benutzern ermöglicht, Zertifikate wie ISO 14001 anzuzeigen. Darüber hinaus ermöglicht der Software-Service die Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten auf Basis der bereitgestellten Informationen.

Eine umfangreiche Datenbank, die als Veranstaltungs-Checkliste konzipiert ist, bildet das Herzstück von SustainSymphony. Lieferanten und Dienstleister können laut Info von d&b ihre Produkte und Dienstleistungen auf dem Cloud-Server hinterlegen, sodass andere Nutzer, die nachhaltige Anbieter suchen, diese finden können. Es lassen sie die individuellen Daten für Veranstaltungen, Dienstleistungen und Veranstaltungsorte eingeben und so die Nachhaltigkeitsmaßnahmen für kommende Veranstaltungen berechnen und optimieren. Veranstaltungsorte haben die Möglichkeit, ihre jährlichen Nachhaltigkeitsdaten auf der Plattform einzustellen. Anhand dieser Daten berechnet die Plattform die Event-bezogenen Emissionen für eine individuelle Veranstaltung, was die Datenerfassung vereinfacht und den Arbeitsaufwand reduziert.