Start Business b-trend-setting bildet nach IGVW SQQ2-Standard aus

b-trend-setting bildet nach IGVW SQQ2-Standard aus

13

b-trend-setting aus Berlin bietet Fortbildungen für SQQ2 Level 1 und Level 2 gemäß dem überarbeiteten Branchenstandard „SQQ2 – Sachkunde für Veranstaltungsrigging“ der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) an.

Am 1. Februar 2024 wurde der überarbeitete SQQ2-Standard veröffentlicht und ersetzte damit den vorherigen Standard von 2017. Dieser Standard, festgelegt von der IGVW, definiert die erforderlichen Kompetenzen für die Tätigkeit als Sachkundiger für Veranstaltungsrigging und legt den Umfang für die entsprechenden Qualifizierungsmaßnahmen fest.

Die Aktualisierungen im Standard umfassen eine umfassende Evaluierung und Überarbeitung der Ausbildungsinhalte sowie der Zulassungsvoraussetzungen in allen drei Qualifizierungsstufen. Besonders im Level 1 wurde der Zugang als Basisqualifikation erleichtert. Personen ab 18 Jahren können nun ohne vorherige Berufspraxis zugelassen werden, unter der Voraussetzung, dass Rigger Level 1 grundsätzlich nur unter Aufsicht tätig sind. Zusätzlich wurde die Thematik der Elektrotechnik aus Level 1 entfernt und stattdessen in Level 2 integriert.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Personen, die die Qualifizierungsstufe Level 1 gemäß dem IGVW-Standard der Qualität SQQ2 – Sachkunde für Veranstaltungsrigging, Stand 03/2017, abgeschlossen haben und nach Inkrafttreten des neuen Qualitätsstandards mit der Qualifikation zum Level 2 beginnen, erhalten eine Anerkennung des Prüfungsteils “ Elektrotechnik“. Es ist daher nicht erforderlich, diesen Prüfungsteil erneut abzulegen.

b-trend-setting ermöglicht es den Teilnehmern, von diesen Fortschritten zu profitieren, indem sie sowohl Level 1 als auch Level 2 ab sofort nach dem neuesten Standard anbieten. Der theoretische Teil der Ausbildung kann hybrid durchgeführt werden, dass heißt die Teilnehmer/innen haben die Wahl, ob Sie online oder in Präsenz teilnehmen möchten. Diese Flexibilität wird durch eine digitale Lernumgebung unterstützt, die Live-Unterricht sowie einen Zugang zu allen Online-Materialien bietet. Die praktischen Übungen finden dagegen in Präsenz in Berlin statt, was eine optimale praktische Ausbildung ermöglichen soll.