Start Business Marco Weissert leitet Europa-Vertrieb bei Shure

Marco Weissert leitet Europa-Vertrieb bei Shure

23

Shure positioniert sich mit einer neuen Vertriebsstruktur und zielt damit auf globales Wachstum und eine verbesserte Kundenbetreuung ab. Unter der Leitung von José A. Rivas, Vice President und Chief Sales Officer bei Shure, wurde der globale Vertrieb überarbeitet, um näher an den Kunden und Endverbrauchern zu sein. Die neue Struktur wird sechs geografische Vertriebsorganisationen umfassen, um die weltweite Präsenz des Unternehmens zu stärken: Nordamerika, Lateinamerika, Europa und Ostasien sowie die gemeinsame Region Südasien, Mittlerer Osten und Afrika sowie Südostasien und Pazifik. Marco Weissert, Associate Vice President bei Shure, wird den Vertrieb in Europa leiten.

„Diese neue Organisationsstruktur wurde entwickelt, um die betriebliche Effizienz zu verbessern, Wachstumsinitiativen zu beschleunigen und Shure für den Erfolg in der sich ständig verändernden Marktlandschaft auszurichten“, sagte Rivas. „Wir sind davon überzeugt, dass diese Neuaufstellung uns eine engere Verbindung zu unseren Kunden und Endverbrauchern ermöglicht und unsere außergewöhnlichen Lösungen noch näher an den Markt bringt.“

Marco Weissert begann bei Shure als Director of Human Resources and Processes für die EMEA Region und wurde anschließend zum Managing Director für die Shure-Direktvertriebsgesellschaften in Europa ernannt. Im nächsten Schritt übernahm er die Leitung der Shure-Niederlassungen für den Nahen Osten und Afrika, wodurch er seine internationale Erfahrung weiter ausbauen und die Präsenz von Shure in diesen dynamischen Märkten stärken konnte. „Ich freue mich sehr, diese neue Aufgabe als Associate Vice President für die Region Europa anzutreten und ein so talentiertes Team zu leiten. Die neue Struktur wird es uns ermöglichen, Chancen zu nutzen, das Wachstum in Europa voranzutreiben und unseren geschätzten Kunden und Endverbrauchern bemerkenswerte Erlebnisse zu bieten“, sagte Marco Weissert.

Marco Weissert hat einen Master of Business Administration in Betriebswirtschaft von der Berufsakademie Stuttgart und einen Bachelor-Abschluss in Organisationspsychologie von der Fachhochschule Wiesbaden.