Start Business HOF gibt Preissenkung für Standardtraversen bekannt

HOF gibt Preissenkung für Standardtraversen bekannt

49

HOF hat zum 1. November dieses Jahres die Preise für seine Produkte um bis zu 15 Prozent gesenkt. Dies betrifft die Traversensysteme Hofkon und Hoffork (mit Ausnahme der MLT-Serie). Auch bei der Hofkon 290-4 Serie in schwarz werden die Preise um bis zu 15 Prozent gesenkt. Die Preissenkung ist eine Reaktion auf die aktuelle Entspannung auf dem Beschaffungsmarkt für Rohaluminium. Sowohl die Hofkon 290-4 Serien als auch die Hofkon 290-4 Black Serien sind aktuell ab Lager lieferbar.

Dennis Klostermann, Co-Geschäftsführer bei HOF, sagt hierzu: „Die letzten Jahre waren für uns alle in der Branche aufgrund der Pandemie und damit einhergehenden Lieferkettenprobleme mit vielen Herausforderungen verbunden. Umso mehr freuen wir uns, dass die jetzige Marktsituation es uns erlaubt, die günstigeren Beschaffungspreise an unsere Partner weiterzugeben. Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.“