Start Business LG verlängert Kooperation mit Eintracht Frankfurt

LG verlängert Kooperation mit Eintracht Frankfurt

61

LG Electronics (LG) verlängert die Kooperation mit Eintracht Frankfurt. Das Unternehmen wird auch in der Saison 2023/24 offizieller Partner des Traditionsvereins bleiben. LG und Eintracht Frankfurt arbeiten bereits seit 2019 zusammen, LG unterstützt unter anderem auch den Deutsche Bank Park, wo der Klub seine Heimspiele austrägt, mit zahlreichen Installationen. Zuletzt wurden diese im August 2023 durch sieben High Brigthness Outdoor Information Displays (75XE3C) rund um das Stadion ergänzt.

Arnfried Lemmle, Bereichsleiter Sales und Marketing der Eintracht Frankfurt Fußball AG, sagt über die Vertragsverlängerung: „Wir freuen uns sehr über die weitere Zusammenarbeit mit LG. Das Unternehmen ist nicht nur mit umfassenden Branding-Maßnahmen im Deutsche Bank Park und im TV sichtbar, sondern auch durch die Präsenz zahlreicher moderner Produkte nah an unseren Fans.“

„Im und um das Stadion herum sind bereits zahlreiche Installationen von LG zu sehen, ob am Kiosk, im Stadion selbst oder auf dem Trainingsplatz. Wir freuen uns, mit Eintracht Frankfurt in die neue Saison zu starten und als lokaler Partner unterstützen zu können“, erklärt Merlin Wulf, Director Marketing bei LG Electronics Deutschland. Neben der Bandenwerbung für die LG OLED evo TVs sowie Gefrier- und Kühlkombinationen im Stadion, zeigt sich die Kooperation auf den Minibanden hinter den Toren, auf denen für LG OLED evo geworben wird, sowie in einer exklusiven LG Loge. Die Zusammenarbeit wird zudem auf den digitalen Kanälen fortgesetzt und intensiviert.

LG Video-Würfel im Deutsche Bank Park (Foto: Eintracht Frankfurt)
LG Video-Würfel im Deutsche Bank Park (Foto: Eintracht Frankfurt)

LG hat im Zuge von Modernisierungsmaßnahmen des Stadions Eintracht Frankfurt seit 2020 unterstützt. Zahlreiche LED- und LCD-Flächen wurden erneuert. Eines der ersten Projekte, die LG in diesem Rahmen realisieren konnte, ist nun das Herzstück des Stadions: der neue Video-Würfel, europaweit einer der modernste seiner Art. Im Umlauf des Stadions sind zudem die Kioske mit mehr als 250 Monitoren von LG Information Displays ausgestattet. Der mobile outdoor Monitor Taktikmobil kann individuell im und um das Stadion bewegt werden.

Auch der Raum für Pressekonferenzen ist mit einer modernen LED-Rückwand ausgestattet, um Partner und Sponsoren des Vereins zeitgemäß und qualitativ hochwertig präsentieren zu können. An den Oberrängen finden sich zwei LED-Banden, die bei Fußballspielen, Konzerten oder Business-Veranstaltungen flexibel eigene sowie Inhalte von Partnern und Sponsoren wiedergeben können. Die sogenannten Ribbons sind jeweils 850 Meter lang und einen Meter hoch. Bereits am Empfang im Adler Business Club werden Besucher mit einer LED-Wall sowie einem 55 Zoll T-OLED begrüßt und können in den Adlerküchen weitere Displays erleben.