Start Business CTS Eventim meldet starke Geschäftsentwicklung in 2022

CTS Eventim meldet starke Geschäftsentwicklung in 2022

137

Auf Basis vorläufiger Zahlen meldet die CTS Eventim für das Geschäftsjahr 2022 eine starke Geschäftsentwicklung. Der Konzernumsatz stieg im Geschäftsjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr (408 Mio. Euro) um 372 Prozent auf 1.924 Mio. Euro. Damit erreicht der CTS Eventim Umsatz eine neue Rekordmarke von knapp zwei Milliarden Euro – ein Anstieg von 33 Prozent gegenüber dem bisherigen Rekordjahr 2019 vor der Covid-19-Pandemie. Der deutliche Zuwachs wurde sowohl vom Ticketing- als auch vom Live Entertainment-Segment getragen.

Das normalisierte Konzern-EBITDA betrug in 2022 384 Mio. Euro, nach 208 Mio. Euro in der Vergleichsperiode des Vorjahres und 287 Mio. Euro in 2019.

Im Segment Ticketing erreichten die Umsatzerlöse im Geschäftsjahr 2022 541 Mio. Euro (VJ: 224 Mio. Euro) und liegen damit zwölf Prozent über dem Niveau des Jahres 2019 (482 Mio. Euro). Das normalisierte EBITDA betrug 2022 263 Mio. Euro (VJ: 177 Mio. Euro), was einem Zuwachs von 20 Prozent gegenüber dem Jahr 2019 (220 Mio. Euro) entspricht.

Die Erlöse im Segment Live Entertainment kletterten im Geschäftsjahr 2022 auf 1.409 Mio. Euro (VJ: 191 Mio. Euro), ein Plus von 43 Prozent gegenüber dem Wert von vor drei Jahren (986 Mio. Euro). Das normalisierte EBITDA betrug 2022 121 Mio. Euro (VJ: 31 Mio. Euro) und lag damit fast doppelt so hoch wie im Geschäftsjahr 2019 (66 Mio. Euro). Der vollständige Geschäftsbericht wird laut CTS Eventim am 23. März 2023 veröffentlicht.