Start Business Yamaha baut Barco-Partnerschaft weiter aus

Yamaha baut Barco-Partnerschaft weiter aus

21

Die Adecia-Lösung von Yamaha ist jetzt von Barco zertifiziert und damit vollständig kompatibel mit Barco ClickShare Conference. Adecia ist ein komplettes Mikrofon- und Line-Array-Lautsprechersystem für die Ausstattung von Konferenzräumen. Gleichzeitig erweitert Yamaha seine Barco-zertifizierte Produktlinie, zu der auch die YVC-Serie gehört.

„Das Zeitalter der digitalen Zusammenarbeit erfordert eine einfache und effektive Interoperabilität zwischen Geräten und Konferenzanlagen – ein Ziel, das wir durch den Ausbau und die Vertiefung unserer Partnerschaften weiter anstreben“, so Marcus-Michael Müller, Manager Unified Communications Europe der Yamaha Music Europe GmbH. „Mit dieser Zertifizierung erweitern wir effektiv den Umfang und die Skala der Anwendungen, bei denen dies möglich ist. Jetzt können Unternehmen, die noch größere Räume mit professionell installierten Audiosystemen unterstützen müssen, von Barcos optimierter Erfahrung profitieren.“

Die ClickShare Wireless Conference-Produktreihe von Barco arbeitet nicht nur nahtlos mit der Bildschirm- und Kameraeinrichtung des Benutzers zusammen, ohne dass die Geräte mit Kabeln und Adaptern verbunden werden müssen, sondern auch mit den Konferenzlösungen von Yamaha, zu denen jetzt Adecia sowie die tragbare USB- und Bluetooth-Freisprecheinrichtung YVC-200, die USB- und Bluetooth-Freisprecheinrichtung YVC-330 und das Mikrofon- und Lautsprechersystem YVC-1000 gehören. Sowohl die UC-Lösungen von Yamaha als auch Barco ClickShare funktionieren mit allen aktuellen UC-Plattformen.

„Die innovative Audioqualität von Yamaha und die einfache Installation, die Adecia bietet, sind die perfekte Ergänzung zu unserer Collaboration-Lösung“, sagt Dave Fitzgerald, Vice President, Global Alliances bei Barco. „Adecia wurde getestet und bestätigt, dass es nahtlos mit unserer einfach zu bedienenden, agnostischen, drahtlosen Konferenzlösung zusammenarbeitet.“