Start Business CTS Eventim setzt internationalen Expansionskurs fort

CTS Eventim setzt internationalen Expansionskurs fort

Nach Gründung eines Joint Ventures mit US-Promoter Michael Cohl im vergangenen Jahr geht das Veranstalter-Netzwerk Eventim Live jetzt mit Eventim Live Asia in Fernost an den Start.

An der Spitze der neuen Gesellschaft steht als CEO Jason Miller, der zuvor die Tour-Aktivitäten von Live Nation Entertainment in Asien und im Nahen Osten verantwortete. Eventim Live Asia mit Sitz in Singapur wird sich auf die dynamisch wachsenden Live Entertainment-Märkte von China, Japan, Südkorea, Singapur, Hongkong, Taiwan, Indonesien, Thailand, Vietnam, Malaysia und den Phillippinen konzentrieren.

Neben Eventim Live Asia umfasst das Veranstalter-Netzwerk von CTS Eventim 36 Promoter in 15 Ländern. In seinem viel beachteten Veranstalter-Ranking kürte das US-Musikmagazin Pollstar Eventim Live für 2020 zur Nummer zwei weltweit und sogar zur Nummer eins in Europa.

Klaus-Peter Schulenberg, CEO von CTS Eventim: „Nach unserem Joint Venture mit Michael Cohl auf dem US-Markt ist die Gründung von Eventim Live Asia ein weiterer, zentraler Schritt zur Umsetzung des strategisches Ziels, weltumspannend Tourneen und Ticketing anzubieten.“

Hier lesen: CTS Eventim bilanziert Corona-Krisenjahr