Start Business Absen veranstaltet Roundtable-Serie zu immersiver LED-Technik

Absen veranstaltet Roundtable-Serie zu immersiver LED-Technik

Immersive LED-Erlebnisse stehen im Mittelpunkt einer Roundtable-Reihe von Absen. Die drei geplanten Sessions fokussieren thematisch auf immersive LED-Installationen in virtuellen Studios, im Retail und in Unternehmen.

European Brand Manager Jessica Golding moderiert die digitalen Veranstaltungen. Die erste Ausgabe am 19. Mai stellt den besonders im vergangenen Jahr losgetretenen Boom und den Einfluss von virtuellen Studios auf die AV-Industrie in den Mittelpunkt. Dabei soll auch aufgezeigt werden, welche Vorteile LED-Technik gegenüber Greenscreens in Studios mit sich bringt. Das Experten-Panel beim zweiten Roundtable am 26. Mai versucht zu definieren, wie LED-Technik im Einzelhandel vorteilhaft eingesetzt wird. Die letzte Sitzung am 9. Juni wird sich mit der Frage befassen, wie sich Unternehmensräume nach der Pandemie verändern werden. Die Expertenrunde wird dabei Erkenntnisse über aufkommende Trends teilen und die Anpassung des Marktes an diese Trends analysieren.

Die kommenden Online-Roundtables werden über Links in den Social-Media-Kanälen von Absen verfügbar gemacht. Für die Premiere am 19. Mai zu immersivem LED können sich Interessierte hier per Click anmelden.