Abo bestellen
Newsletter bestellen

PRG beim Nationalfeiertag der Vereinigten Arabischen Emirate

Die Production Resource Group (PRG) hat eine riesige Videoprojektion in Dubai umgesetzt. Im Auftrag von Balich Worldwide Shows (BWS) wurde die mehrflächige Projektion für den Nationalfeiertag der Vereinigten Arabischen Emirate in Abu Dhabi benötigt.

Die Veranstaltung fand auf Anfrage des Kronprinzenhofes statt und feierte das 45-jährige Bestehen der Vereinigten Arabischen Emirate. Tom van Hemelryck, VP Global Sports und Special Events, brachte verschiedene PRG-Spezialisten zusammen, um an den Designanforderungen von Balich Worldwide Shows zu arbeiten. Während der Planung der verschiedenen Projektionsflächen wurde ein d3 System als Zuspieler ausgewählt. Im Vorwege wurde der Mediaserver für die Gestaltung und Visualisierung der Projektionen genutzt, während es vor Ort für die exakte Einstellung und Wiedergabe der von Charles Darby und seinem Team von Clonwerk erstellten Inhalte eingesetzt wurde.

Yves Winand, PRG, erklärt: „Wir brauchten für dieses herausfordernde Projekt einen starken Partner. Wir arbeiteten eng mit d3 zusammen, um die Abläufe vor Ort zu vereinfachen und um Zeit bei der Einstellung einzusparen. Die Probezeiten mussten wir uns mit den Lichtprogrammierern und dem Warten auf Set-Elemente teilen, so dass unsere Zeit für die Vorbereitungen limitiert war. 

Die Projektion deckte mehr als 6.500 qm des Bodens ab, was auf Grund des flachen Winkels und der Position der Tower mit den Projektoren besonders schwierig war. Auf beiden Seiten der Bühne gab es jeweils zwei 600 qm große Projektionsflächen, die ebenfalls bespielt wurden. Weitere Projektionen gab es auf vier „Sanddünen“, die jeweils 35 Meter mal acht Meter groß waren und über die Bühne führten sowie eine aufgehende Sonne von 16 Meter mal 8 Meter, welche hinter den Dünen aufging.

Für den Boden und die Seiten wurden Panasonic PT-DZ21KE Projektoren eingesetzt und eine Kombination aus Barco HDF-W30 und HDF-W26 Projektoren für die Dünen und die aufgehende Sonne. Insgesamt wurden 126 Projektoren verwendet, um diese Effekte zu erzeugen.

Bill Ainley, PRG, kommentierte: „Wir wollten die Erwartungen unseres Kunden natürlich erfüllen. Dabei half uns, dass wir uns auf die Expertise im Bereich Design, Technik und Logistik von drei PRG Standorten in Belgien, Deutschland und Dubai verlassen konnten. Zusammen mit dem Team von technischen Experten vor Ort, die sehr hart in einer anspruchsvollen  Umgebung arbeiteten, konnten wir das Projekt auf einem sehr hohen Standard umsetzen.

Info: www.prg.com

Nationalfeiertag der Vereinigten Arabischen Emirate (Fotos: Luca Parisse /Balich Worldwide Shows)