Start Tools Owl Labs stellt KI-gestützte Meeting Owl 4+ vor

Owl Labs stellt KI-gestützte Meeting Owl 4+ vor

20

Owl Labs, ein Anbieter von KI-gestützten 360-Grad-Videokonferenzlösungen, hat mit Meeting Owl 4+ sein neues Flaggschiff-Produkt vorgestellt. Das aktuelle Modell der Meeting Owl-Produktlinie ist ein All-in-One-Gerät mit 360-Grad-Kamera, Lautsprecher und Mikrofon, das im Vergleich zum Vorgänger Meeting Owl 3 neue Features, eine verbesserte Videoqualität sowie eine Optimierung der nonverbalen Kommunikation bieten soll.

Bei dem neuen Produkt handelt es sich um die vierte Generation der Meeting Owl mit 4K Ultra HD-Videoauflösung. Die Plug-and-Play-fähige Owl 4+ ist für den Einsatz in größeren Unternehmen konzipiert und laut Hersteller in weniger als sechs Minuten funktionsbereit. Zudem wird die Meeting Owl jetzt von der neuesten Owl Intelligence System (OIS) Software angetrieben, die es ermöglicht, mehr Geräte als zuvor drahtlos zu koppeln. Ein Unternehmen kann nun beispielsweise zwei Meeting Owls oder eine Meeting Owl und eine Owl Bar drahtlos miteinander verbinden.

Die 64-Megapixel-Kamera und der Sensor streamen 4K-Ultra-HD-Videos in einem Radius von bis zu drei Metern. Die 360-Grad-Lautsprecher und intelligenten Mikrofone haben einen Aufnahmeradius von fünfeinhalb Metern. Mit dem neuen Expansion Mic in der Farbe „Charcoal“ lässt sich die Audio-Reichweite zudem noch mehr ausweiten. IT-Administratoren können alle ihre Owl Labs-Geräte nahtlos über das Management-Tool The Nest verwalten.

„Nonverbale Kommunikation ist für die Zusammenarbeit und das Miteinander am Arbeitsplatz mindestens genauso wichtig ist wie verbale Gespräche“, so Frank Weishaupt, CEO von Owl Labs. „Da sich heute in Meetings nicht mehr zwangsläufig alle Teilnehmenden im selben Raum befinden, müssen wir uns von veralteter Videotechnologie verabschieden, die es remote zugeschalteten Personen nicht richtig ermöglicht, das Meetinggeschehen klar zu sehen und zu hören.“ Die neue Meeting Owl 4+ ist ab sofort in den Vereinigten Staaten, Kanada und Europa auf dem Markt erhältlich.