Start Tools Cloud Electronics stellt neue Mehrkanal-Digital-Endstufen vor

Cloud Electronics stellt neue Mehrkanal-Digital-Endstufen vor

12

Mit der CXA Serie präsentierte Cloud Electronics jüngst eine umfassende Serie an Mehrkanal-Digital-Endstufen mit DSP. Die neue Endstufenserie des britischen Herstellers ist in verschiedenen Leistungsstufen mit zwei oder vier Kanälen erhältlich. Die sechs Modelle der CXA Serie stellen professionellen Anwendern somit ein umfangreiches Sortiment für die Realisierung zahlreicher Anforderungen an eine professionelle Beschallung in den Bereichen Einzelhandel, Freizeit, Gastgewerbe, Handel, Industrie und weiteren Applikationen zur Verfügung.

Alle Endstufen der CXA-Serie sind mit einer transformatorlosen Ausgangsstufe ausgestattet, die den 70/100 V Direktantrieb im Brückenbetrieb sowie niederohmigen Systemen (4-16 Ω) im Dual-Mono-Betrieb unterstützen. Die Power-Sharing-Funktion der CXA Serie soll eine effiziente Leistungsverteilung zwischen den Kanälen erlauben, wast die Gesamtleistung maximieren und sicherstellen soll, dass stets die optimale Leistung zur Verfügung steht. Die Geräte sind zudem mit energiesparenden Schaltnetzteilen ausgestattet, um den Energieverbrauch weiter zu senken.

Die integrierte DSP-Sektion der bietet eine breite Palette an Funktionen zur Audioverarbeitung. Dazu gehören Preamp-, Equalizer- und Mix-Funktionen für alle Eingänge, sowie Routing-, Prioritäts- und Kompressor-Funktionen in den Zonen. Die Ausgangskanäle verfügen über ein umfassendes Speaker-Processing, inklusive FIR-Filtern und Preset-Funktionen. Darüber hinaus steht ein S/PDIF Aux-Ausgang zur Verfügung. Die frontseitigen LEDs der CXA Serie sorgen für eine präzise Statusanzeige. Gleichzeitig bietet die GPIO-Schnittstelle erweiterte Anschlussmöglichkeiten.

Dank der Netzwerk-/Webinterface-Funktion können alle Endstufen der CXA Serie über eine grafische Benutzeroberfläche konfiguriert und gesteuert werden. Dies ermöglicht eine nahtlose Integration in bestehende Netzwerksysteme sowie eine benutzerfreundliche Verwaltung und Anpassung der Leistung. Mit den optional erhältlichen Cloud Wallpanels CDR-3B (schwarz) und CDR-3W (weiß) können die Lautstärke und Eingangsquelle einer CXA Verstärkerzone ferngesteuert werden. Der Anschluss erfolgt dabei über den Netzwerkanschluss. Die Spannungsversorgung wird über PoE gewährleistet.