Start Tools Lautwerfer erweitert Portfolio um den Ayrton Rivale Profile

Lautwerfer erweitert Portfolio um den Ayrton Rivale Profile

18

Lautwerfer Veranstaltungstechnik erweitert seinen Lichtpark mit einem weiteren Produkt aus der Familie Ayrton, dem „Ayrton Rivale Profile“. Das Movinglight ist mit seinen 27,5 Kilogramm ein vergleichsweise leichter outdoorfähiger Scheinwerfer. Ausgestattet ist er mit einem 450-Watt-LED-Modul, das auf 6.500 Kelvin kalibriert ist und einen Lichtstrom von 30.000 Lumen bietet. Mit seiner 160-Millimeter-Frontlinse, kann das Movinglight einen intensiven Lichtkegel von vier Grad erzeugen.

Durch das eigens entwickelte optische System reicht der Zoombereich jedoch auch bis zu 52 Grad, was dem Lichtdesigner somit die Möglichkeit gibt, enge Beams, aber auch Wash-Effekte zu erschaffen. Der Rivale verfügt zudem über das neue, hochauflösende und schnelle CMY-Farbmischsystem, welches durch eine Farb-Disc abgebildet wird. Dies ermöglicht auch eine Reproduktion von Pastellfarben.

Das nun bei Lautwerfer verfügbare Movinglight von Ayrton ist werksseitig mit sieben rotierenden Gobos, acht festen Gobos, einem Framingmodul, einer Irisblende, einem monochromatischen Animations-Effektrad, zwei kombinierbaren rotierenden Prismen und zwei Frostfiltern ausgestattet. Das Framingmodul mit vier Blendenschiebern, die von acht Motoren gesteuert werden, kann um 90 Grad gedreht werden und ermöglicht es so, die Blendenschieber als Designelement einzusetzen. Endlose Pan/Tilt Rotationen erweitern die Effektmöglichkeiten nochmals.