Start Tools AVM Event aus Bremen investiert weiter in Claypaky

AVM Event aus Bremen investiert weiter in Claypaky

44

Die in Bremen ansässige AVM Event Veranstaltungstechnik & Service GmbH ist seit 33 Jahren Spezialist für professionelle Licht-, Ton- und Medientechnik bei Veranstaltungen jeder Art und Größe im gesamten norddeutschen Raum und weit darüber hinaus. Als Besonderheit verfügt das Unternehmen über zwei der größten Trailerbühnen Europas, welche AVM zuletzt einen deutlichen Zuwachs im Open-Air-Geschäft bescherten.

Nicht für den Open-Air-Bereich, sondern für die Vielzahl an Live- und Corporate-Events, die AVM Jahr für Jahr betreut, investierte Geschäftsführer Jens Wiegandt bereits vor geraumer Zeit in eine mittlere zweistellige Stückzahl Claypaky Mini-B WW. Wiegandt: „Wir waren auf der Suche nach einem kleinen, lichtstarken LED-Washlight. In Italien habe ich mir im Claypaky-Studio die Mini-B WW vorführen lassen und war spontan begeistert. Diese kleine Lampe hat einen mega starken Output und liefert sowohl als Wash wie auch als Beam sehr überzeugende Ergebnisse. Dazu ist sie noch sehr schnell und leicht.“ Nach den sehr guten Erfahrungen mit der Marke Claypaky allgemein sowie mit den Mini-B WW im speziellen, investierte AVM Event anschließend auch in das größere Schwestermodell Midi-B WW.

Bremer Sixdays 2024 (Foto: Christoph Eisenmenger)
Bremer Sixdays 2024 (Foto: Christoph Eisenmenger)

„Qualität, Output, Farbe und Features des Mini-B WW haben uns derart begeistert, dass wir als nächstes den Midi-B WW ins Auge gefasst haben, um ein kompatibles, leistungsstärkeres Gerät zur Verfügung zu haben“, sagt Matthias Kühl, Projektleiter bei AVM Event. „Zudem hat sich der Midi-B WW als eine sehr ridertaugliche Lösung erwiesen und läuft – genau wie auch die Mini-B WW – entsprechend gut im Dry-Hire.“ Mit 19 statt sieben 40 Watt RGBW-LEDs ist der Midi-B WW eine gute Ergänzung zum kompakteren Mini-B WW.

„Ich gebe offen zu, wir sind echte Claypaky-Fans“, fügt Jens Wiegandt hinzu. „Die Marke begleitet uns bereits seit den Anfangstagen. Die Qualität und der Service sind einfach unschlagbar. Sowohl Mini-B WW als auch Midi-B WW bringen alles mit, wofür wir Claypaky seit Jahrzehnten lieben: tolle Farben, hoher Output, eine sehr gute Ausstattung und lange Lebensdauer.“ Sowohl Mini-B WW als auch Midi-B WW seien für alle Arten von Projekten sehr gut einsetzbar. Neben Konzerten wie zuletzt auf der Tournee von Roland Kaiser, werten sie auch Industrie- und Sportveranstaltungen auf. Mitte Januar setzte AVM Event die Midi-B WW zum Beispiel in der ÖVB Arena beim Radrennen Bremer Sixdays ein. Hier kamen 40 Midi-B WW als Showlicht und Ambientebeleuchtung in der Halle 1 zum Einsatz, während in Halle 4 unter anderem Claypaky Mythos und Sharpy Wash für die Showbeleuchtung sorgten.