Start Tools Eventtecpro aus Fulda investiert in Litecraft BX.7

Eventtecpro aus Fulda investiert in Litecraft BX.7

47

Eventtecpro Veranstaltungstechnik aus Fulda hat sich gemeinsam mit mehreren kleineren lokalen Partnern für eine große Stückzahl Litecraft BX.7 entschieden. Insgesamt 300 Stück der wetterfesten (IP65) und akkubetriebenen LED-PARs stehen ab sofort in der Region zur Verfügung.

Die Errichtung eines derart großen Pools an Akku-LED-Leuchten soll allen Partnern im Bedarfsfall einen ausreichend großen zumietbaren Bestand bieten und die Unternehmen so unabhängiger von anderen Lieferanten machen: „Wir haben einen LED-PAR gesucht, der zuverlässig ist und einen ordentlichen Lichtoutput bei gleichzeitig guter Akkulaufzeit bietet“, sagt Coelestin Jahn, Inhaber von Eventtecpro. Natürlich habe man verschiedene am Markt verfügbare Optionen im Vorfeld der Entscheidung geprüft. Letztlich habe der Litecraft BX.7 wegen seines guten Werterhaltes das Rennen gemacht.

Der BX.7 von Litecraft ist ein multifunktionaler und outdoorfähiger, der auf dem BeamX.7 IP basiert und neben der identischen Optik und Elektronik zusätzlich über einen integrierten Lithium-Ionen-Akku sowie einen Lumenradio CRMXchip verfügt. Dadurch ist dieser Scheinwerfer für den komplett drahtlosen Betrieb sowohl im Innen- als auch im Außenbereich geeignet.

Seit Dezember 2023 sind die Geräte im Einsatz und werden hauptsächlich zur Illuminationen von Fassaden sowie bei Veranstaltungen zur Ambientebeleuchtung genutzt. Auch im Dry-Hire stehen sie zur Verfügung.