Start Tools ETC bringt F-Drive-Kompatibilität für weitere Scheinwerfer

ETC bringt F-Drive-Kompatibilität für weitere Scheinwerfer

24

Ab sofort bietet ETC F-Drive-kompatible Versionen von Irideon FPZ, Irideon WLZ und Source Four Mini LED an. Diese neue Kompatibilitäts-Erweiterung soll es Anwendern noch leichter machen, Leuchten mit der LED-Treiberlösung von ETC zu kombinieren. Durch direkten Anschluss an das F-Drive-System lassen sich nunmehr kosteneffiziente Beleuchtungs-Systeme aufbauen.

Das preisgekrönte F-Drive LED-Stromversorgungssystem ist modular aufgebaut und zentralisiert einsetzbar, um Installation und Wartung zu erleichtern. Durch austauschbare Treiberkarten und Netzteile im F-Drive R12-Rack sind alle wichtigen Komponenten leicht zugänglich. Eine Vielzahl von LED-Systemen können nunmehr die Vorteile der zentralisierten Antriebs- und Stromversorgungsstruktur von F-Drive nutzen – und damit Kosten senken und entfernte Beleuchtungspositionen vereinfachen.

Source Four Mini für F-Drive bietet eine kompakte LED-Lösung, die sich nahtlos in Beleuchtungssysteme einfügen kann. Irideon FPZ für F-Drive und Irideon WLZ für F-Drive bringen elegantes Design in F-Drive-Systeme. Beide Irideon-Architekturleuchten zeichnen sich durch ihre Lichtleistung und Bedienelemente aus, die direkt in die Leuchte integriert sind.