Start Tools Sennheiser zeigt Neuheiten auf der Tonmeistertagung

Sennheiser zeigt Neuheiten auf der Tonmeistertagung

41

Auf der 32. Tonmeistertagung präsentieren Sennheiser, Neumann, Merging Technologies und Dear Reality einige Neuheiten aus der Sennheiser-Familie. Dazu gehören die Funkmikrofone der EW-DX-Serie. Die Produkte der Linie EW-D verfügen nach Angaben von Sennheiser „unter allen auf dem Markt erhältlichen Funkmikrofonsystemen über den höchsten Dynamikbereich“. Das soll auch für das EW-DP gelten.

Mit ergonomischem Design, magnetisch stapelbaren Empfängern und einem den Nutzern zugewandten OLED-Display richtet sich das EW-DP in erster Linie an freiberufliche Videographen und unterstützt sie mit dem besten Sound – schnell, leicht und unkompliziert.

Neu im Produktportfolio von Sennheiser ist auch das HF-Kondensatormikrofon MKH 8030 mit 8er-Charakteristik: Es ermöglicht M-S-, Doppel-M-S- und Blumlein-Stereo-Aufnahmen und erlaubt es Tontechnikern darüber hinaus, bei Orchesteraufnahmen benachbarte Schallquellen bestmöglich „auszublenden“. Dafür vereint es die Qualitäten der MKH 8000-Serie und des HF-Kondensatorprinzips mit den Fähigkeiten eines Push-Pull-Wandlers: Dazu gehören etwa eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit, ein symmetrisch erdfreies Ausgangssignal, ein erweiterter Frequenzgang im unteren und oberen Bereich (30 bis 50.000 Hz) sowie geringes Eigenrauschen.