Start Tools OSA investiert umfangreich in GLP Fusion X-PAR 12Z

OSA investiert umfangreich in GLP Fusion X-PAR 12Z

48

Mit Niederlassungen in Chicago, Nashville und Las Vegas verfügt OSA International als Full-Service-Anbieter über ein umfangreiches Sortiment an Lösungen für Showproduktionen. Eine der jüngsten Investitionen des Hauptquartiers in Las Vegas ist die erste Tranche von 100 GLP Fusion X-PAR 12Z. Das mit einer 120 Watt RGBL-Lichtquelle und einer Fresnel-Optik ausgestattete wetterfeste Produkt (IP65) bietet neben seiner hohen Leistung und der üppigen Farbpalette einen Zoom im Bereich von 8,5° bis 55°.

Laut Duke Carlisle, Head of Lighting Design bei OSA, wurden die alten PARs durch moderne LED-basierte Scheinwerfer ersetzt, welche bereits in einer modernen Kirche installiert wurden und bei einer Reihe von erstklassigen Firmenveranstaltungen zum Einsatz kamen. „Wir wollten keine Retrofit-Nachrüstungen mit einzelnen Farben machen und hatten schon einige andere Optionen getestet, die allerdings keinen Zoom boten. Dann sahen wir uns neben den Fusion X-PAR 12Z eine Reihe weiterer PARs an, aber keiner konnte farblich mit dem X-PAR mithalten. Der Lime-Chip hebt das Gerät insbesondere mit Blick auf die Farbsättigung von der Konkurrenz ab. Der Fusion X-PAR 12Z bietet außerdem einen wirklich guten Zoom.“

OSA wurde ursprünglich von GLP Sales Manager Dave Barten auf das Gerät aufmerksam gemacht. „Er bat uns, einen Blick darauf zu werfen. Zu dem Zeitpunkt, als wir testeten, waren wir nicht sonderlich interessiert, aber das änderte sich, als wir es auf der LDI am GLP-Stand im Einsatz sahen.“ Nach der LDI hieß es dann „OK, jetzt ist es uns ernst“. Der Vergleich mit anderen Geräten aus dem OSA-Bestand bekräftigte die Entscheidung.

Die örtliche Hope Church bestellte direkt 20 Stück, nachdem sie den Scheinwerfer in Aktion gesehen hatte, und anschließend eine vergleichbare Menge für ihren Außenstandort, die Hope Church Henderson. Duke Carlisle und sein Beleuchtungsteam sind besonders von der Vielseitigkeit des Fusion X-PAR 12Z beeindruckt: „Wir nutzen sie oft als Hintergrundbeleuchtung. Da sie aber auch einen ziemlich hohen CRI haben, können wir sie genauso als Front-Wash für kleinere Räume oder Bühnen verwenden oder sie in eine Traverse für ein TV-Studio einbauen. Sie sind ziemlich kompakt für das, was sie sind. Neben dem wirklich großen Zoombereich ist ein weiterer positiver Faktor, dass sie versiegelt sind, sodass man die Frontlinse leicht reinigen kann.“

Die Fusion X-PAR 12Z erfreuen sich bei Firmenveranstaltungen bereits großer Beliebtheit. Eine große Menge war bereits Teil einer zwei Trucks umfassenden Produktion für eine Subaru-Veranstaltung, bei der die Bühne, der Backstage-Bereich und die Vorbereitungsbereiche der Wagen ausgeleuchtet wurden. Große Mengen wurden auch bei Veranstaltungen für T-Mobile, Siemens Electric, das NBA Draft Combine in Chicago und sogar bei einer Veranstaltung von State Farm eingesetzt. Die größte Menge – etwa 200 Stück – kam bei einem Event von Polaris ATV zum Einsatz, wo die Scheinwerfer der Fahrzeugbeleuchtung dienten.

Ein Lichtdesigner, der den Fusion X-PAR 12Z sowohl bei den Subaru- als auch bei den T-Mobile-Events eingesetzt hat, ist Wayne Lambert. „Er mag sie wirklich. Wegen ihrer Farbkorrektur-Optionen… die Möglichkeit, Plus-Grün und Minus-Grün einzustellen und sie für ein Broadcast-Setup zu adaptieren“, sagt Carlisle. „Der Lime-Anteil hilft wirklich bei der Farbsättigung.“ Angesichts der zusätzlichen Einnahmen aus dem Dry-Hire-Geschäft und der Tatsache, dass Hope Church bereits über die Bestellung weiterer X-PARs nachdenkt, wird die Investition wahrscheinlich fortgeführt werden. „Wir sprechen jetzt über den Kauf weiterer X-PARs für unseren OSA-Bestand. Die Geräte haben sich als eine wirklich gute Wahl erwiesen“, fasst Duke Carlisle zusammen.