Start Tools Sommer cable zeigt neues Mercator CAT.6a Proflex Patchkabel

Sommer cable zeigt neues Mercator CAT.6a Proflex Patchkabel

36

Im flexiblen Zwiebellook präsentiert sich die neue Doppelmantel-Version des SC-Mercator CAT.6a Proflex Patchkabels von Sommer cable. Das Kabel ist auch mit kompakterem Einfach-Mantel erhältlich.

Viele Einsatzfälle erfordern Kabel mit erhöhter Flexibilität – die wiederum die Strapazierfähigkeit eines Kabels beeinträchtigen kann. Unter Berücksichtigung dessen hat Sommer cable eine neue Lösung entwickelt und sein Netzwerkkabel SC-Mercator CAT.6a Proflex mit einer Doppelmantel-Konstruktion ausgestattet, die bei maximaler Flexibilität eine höchstmögliche Robustheit bieten soll.

Das Kabel mit 8,7 mm Außendurchmesser besitzt einen kälteflexiblen Soft-PVC-Mantel, welcher in zwei Arbeitsgängen extrudiert wird. Der äußere Mantel wird schlauchförmig aufgetragen, um die Adernpaare auch bei Bewegung kompakt in Position zu halten. Der zweite, innere Mantel dient als zusätzlicher Schutz gegen Abrieb, Druck oder Knicke – oder auch als Rückstellkraft zur Erhaltung der Flexibilität. Das neue Produkt verspricht so ein gutes Wickelverhalten bei geringem Memory-Effekt ohne Schlaufen und Stolperfallen.

Mercator CAT.6a Proflex (Fotos: Sommer cable)Anwender, denen herkömmliche CAT-Kabel zu steif sind, können auf diese Proflex-Variante im matten Finish zurückgreifen. Es gilt jedoch zu beachten, dass diese Konstruktion einen Kompromiss darstellt zwischen störrischen Standardleitungen und stärker belastbaren Kabeln mit unnachgiebigem PUR-Mantel. Bei Anwendungen unter hohem Druck, starken Zugkräften und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt empfiehlt der Hersteller eine PUR-Ausführung.

Die Proflex-Leitung erfüllt die Anforderungen der neuesten digitalen Audioformate wie zum Beispiel CobraNet, EtherSound, RockNet, DMX over Ethernet oder Dante.