Start Tools Leyard Europe präsentiert LED-Wall-Serie DirectLight Pro

Leyard Europe präsentiert LED-Wall-Serie DirectLight Pro

34

Die von Leyard auf der ISE 2023 vorgestellte und auf der InfoComm 2023 erstmals präsentierte neue DirectLight Pro Serie ist eine von Grund auf neu entwickelte LED-Videowand für feste Installationen im Innenbereich. Die hochmodernen LED-Videowände zeichnen sich durch ein modulares Design aus, das die Erstellung von kundenspezifischen Größen, Formen, Ecken, Kurven und Auflösungen ermöglicht. Sie verfügen über einen Frontservice für einfache Wartung und Videotransport mit hoher Bandbreite und sind in einer Reihe beliebter Pixelabstände bis unter 1 mm erhältlich.

Für eine größere Verarbeitungs- und Funktionsflexibilität sind die Displays mit dem Planar WallDirector Video Controller sowie mit Brompton Technology und Colorlight LED-Videoprozessoren kompatibel. Die Leyard DirectLight Pro Serie wird in den Leyard Europe Complete Display-Konfigurationen angeboten, einschließlich 109-Zoll, 137-Zoll, 164-Zoll, 198-Zoll und 219-Zoll, um den Zeitaufwand, die Komplexität und die Kosten für das Design und die Installation von LED-Wänden zu reduzieren. Durch die Verwendung von zwei Gehäusegrößen und einer 5G-Videoarchitektur ist das Produkt auch für den Einsatz in benutzerdefinierten Videowandabmessungen und Auflösungen ausgelegt. Die 27-Zoll- und 36-Zoll-Modelle ermöglichen nicht nur eine schnellere Bereitstellung, sondern auch eine präzisere und einfachere Unterstützung von Videowänden.

DirectLight Pro vereint die besten Eigenschaften unserer beliebtesten LED-Displays und schafft mit innovativer, neuer Technologie die nächste Stufe der Fine-Pitch-LED-Plattform“, sagt Cris Tanghe, VP Product Europe bei Leyard Europe. „Und die Tatsache, dass es in unserer europäischen Fabrik hergestellt wird, bietet alle Vorteile einer lokalen Produktion, einschließlich der Verringerung der Lieferzeiten und der Umweltauswirkungen des Transports.“ Mit einer Helligkeit von 1.000 Nits bei konstantem Betrieb unterstützt die DirectLight Pro Serie auch die Wiedergabe von Multimedia-Inhalten, einschließlich HDR. Das Design bietet die nötige Flexibilität für Installationen, die eine Neigung nach vorne, 90-Grad-Ecken und facettierte Kurven erfordern. Sie ist auch mit Planar ERO-LED (Extended Ruggedness and Optics) Schutzbeschichtung für Sicherheit in stark frequentierten Bereichen erhältlich und unterstützt 32-Punkt-Touch für interaktive Anwendungen.

Durch die Unterstützung einer Reihe von Videocontrollern kann die DirectLight Pro Serie auf unterschiedliche Anwendungsbedürfnisse zugeschnitten werden, sowohl für den Einsatz vor als auch hinter der Kamera. Die neue LED-Videowand-Plattform eignet sich für Konferenz- und Sitzungssäle, Lobby-Displays, Kontrollräume, Fernsehstudios, Bildungseinrichtungen und vieles mehr. Die LED-Plattform kommt mit weniger Kabeln und anderen Komponenten aus und bietet eine optimierte Installation und Wartung. Die Leyard DirectLight Pro Serie ist ab sofort erhältlich.