Start Tools Astera bringt zwei neue Fresnel Produkte auf den Markt

Astera bringt zwei neue Fresnel Produkte auf den Markt

83

Astera bringt zwei neue Fresnel Produkte auf den Markt – den PlutoFresnel für mittlere bis kleine Räume und Anwendungsgebiete und den LeoFresnel, eine kabellose LED-Alternative zum klassischen 1k-Fresnel, der sich ideal für Szenarien eignet, die mehr Leistung und Schlagkraft erfordern.

Es sind die ersten batteriebetriebenen Fresnel-Schweinwerfer, die von Astera entwickelt wurden. Sie werden als komplettes Paket mit Barndoors, einem vollständigen Yoke mit TVMP-Adapter für die Stativmontage, abnehmbaren Griff und verschiedenen anderen nützlichen Zubehörteilen geliefert. Die Entwicklung der neuen Produkte wurde in Angriff genommen, nachdem Asteras Film- und Broadcast-Kunden Bedarf nach einem Fresnel mit einer Projektionslinsen-Option geäußert hatten.

Die Pluto und Leo Fresnel werden komplett mit verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten geliefert. Darüber hinaus können die Linsen entfernt werden, so dass die Lichtquelle auf verschiedenen Arten genutzt werden kann, einschließlich der Montage an einem Projektor – unter Verwendung einer Linse, die im Laufe des Jahres auf den Markt kommen soll. Der eingebaute Akku liefert laut Hersteller bis zu zwei beziehungsweise drei Stunden Laufzeit bei maximaler Helligkeit.