Start Tools iiyama erweitert Digital Signage-Sortiment um Prolite 54er-Serie

iiyama erweitert Digital Signage-Sortiment um Prolite 54er-Serie

46

iiyama hat den Verkaufsstart seiner neuen Prolite 54er Digital-Signage-Display-Serie bekanntgegeben. Sie ist die jüngste Ergänzung des iiyama LFD-Portfolios. Mit den Modellen LH3254HS-B1AG, LH4354UHS-B1AG, LH5054UHS-B1AG, LH5554UHS-B1AG, LH6554UHS#B1AG, LH7554UHS-B1AG, LH8654UHS-B1AG und LH9854UHS-B1AG umfasst die neue 54er-Serie acht Geräte mit einer Bildschirmdiagonale von 32 bis 98 Zoll sowie Auflösungen von 1.920 mal 1.080 bis zu 3.840 mal 2.160 Bildpunkten. Die Digital-Signage-Displays wurde speziell für den professionellen Dauereinsatz entwickelt.

„iiyama hat die perfekte All-in-One Digital-Signage-Lösung für unternehmenskritische Umgebungen entwickelt, die im Quer- und Hochformat rund um die Uhr und ohne Unterbrechung betrieben werden kann. Mit einer Helligkeit von 500cd/m² bleibt die 54er-Serie auch bei suboptimalen Lichtverhältnissen immer perfekt ablesbar. Dank des integrierten Android-Betriebssystems sind keine externen Gerätschaften erforderlich. Die Anzeige lässt sich out of the box an die persönlichen Bedürfnisse anpassen und Apps direkt im integrierten Speicher des Bildschirmes installieren. Das Content-Management-System iiSignage² ist angenehm intuitiv und auch für IT-Laien leicht verständlich“, erklärt Erkan Sekerci, Sales Director D/A/CH der iiyama Deutschland GmbH.

Dabei kann auch auf das Display zugegriffen und der anzuzeigende Inhalt geändert werden, wenn es sich nicht in direkter Reichweite befindet. Die LH-Serie ist über ihre integrierten WiFi- und Ethernet-Schnittstellen stets für die Fernübertragung von Inhalten bereit. Ein SDM#Steckplatz bzw. OPS-Slot (je nach Modell) erweitert das Digital Signage-Display um PC-Funktionalität. Ein weiterer Vorteil ist die sogenannte „FailOver“-Funktion, die über eine automatische Signalerkennung verfügt und bei einem Signalverlust automatisch auf den nächsten verfügbaren Eingang umschaltet. Die Eingangsquellen können sogar priorisiert werden, sodass zu jeder Zeit die richtige Botschaft zu sehen ist. Stereo-Lautsprecher mit zehn Watt Leistung sowie eine Vielzahl analoger und digitaler Anschlussmöglichkeiten runden das Feature-Paket ab.