Start Tools tarm stellt Serie von Outdoor-Lasern vor

tarm stellt Serie von Outdoor-Lasern vor

67

tarm hat seine neue Outdoor-Serie vorgestellt, die speziell für Projektions-Mapping, Laserprojektionen oder Werbung mit Lasern entwickelt wurde. Mit dem wasserdichten IP65-Gehäuse sind die tarm Outdoor-Laser für jede Art von Außeneinsatz geeignet – vor allem für Festinstallationen, aber auch für den mobilen Einsatz. Die tarm Outdoor-Laser sind als tarm 3 Outdoor, tarm 6 Outdoor und tarm 11 Outdoor in verschiedenen Leistungsklassen erhältlich. Die Standardscanner sind mit 45 kpps bei 8° ILDA spezifiziert, können aber für maximale Leistung und Präzision auf CT-6210 mit LAS Turboscan-Treibern aufgerüstet werden. Die geringe Divergenz der Lasersysteme empfiehlt sie für scharfe und klare Strahlen und Projektionen über größere Distanzen.

Die tarm Outdoor Geräte sind wassergekühlt mit einem geschlossenen, internen System. Das macht die Geräte langlebig und ermöglicht den Einsatz in einem Umgebungstemperaturbereich von -10 bis +45°. Sie werden mit einer Wandhalterung geliefert, die für Festinstallationen konzipiert ist.

Die Geräte der tarm Outdoor-Serie sind standardmäßig mit dem leistungsstarken und vielseitigen ShowNET-Laser-Mainboard ausgestattet, so dass sie mit verschiedenen Steuerungsprogrammen wie Showeditor, Showcontroller, MadLaser, Touchdesigner, ILD Render über die ShowNET-API angesteuert werden können. Sie lassen sich aber auch über ArtNET oder im Stand-alone-Modus betreiben. ILDA-Streaming ist als Option möglich, um die Kompatibilität der Steuerungsoptionen zu maximieren.