Start Tools Mott präsentiert die modulare Medienstele Dinizia

Mott präsentiert die modulare Medienstele Dinizia

74

Neben seinen Lösungen rund um mobile Podeste präsentiert Mott dieses Jahr auch die modulare Mediensäule Dinizia auf der Prolight + Sound. Mit diesem vielseitigen System lassen sich Ton-, Licht- und Videotechnik auf bis zu drei Metern Höhe montieren. Dinizia kann bei Events als Lösung im Sichtbereich des Publikums und der Gäste eingesetzt werden.

Dinizia mit Movinghead-Fixture
Dinizia mit Movinghead-Fixture

Der Aufbau erfolgt dabei werkzeuglos. Mit einem einfachen Mechanismus werden die Elemente miteinander verbunden, wobei die Stele sich in verschiedenen Höhen modular aufbauen lässt. Weitere zusätzliche Ballastplatten können leicht und unauffällig auf die Grundplatte gelegt werden, sodass das Gewicht zu jeder Zeit auf Wunsch erhöht werden kann und ein stabiler Stand gewährleistet ist. Die Medienstele von Mott verfügt über drei smarte Kabelauslässe: jeweils eine Öffnung befindet sich unten und oben an der Säule sowie eine weitere an der Unterseite der Bodenplatte. Die Bodenplatte sowie die Verlängerungen bestehen aus hochwertigen Stahlteilen, welche im eigenen Haus pulverbeschichtet werden. Somit hat der Kunde die Farbvielfalt RAL zur Auwahl und zusätzlich eine strapazierfähige Pulverbeschichtung für seine Medienstele. Dabei sind die Quadratrohre innen hohl und können praktisch als Kabelführung verwendet werden.

Das Allround-Kopfsystem ermöglicht eine Vielzahl an Befestigungslösungen, während optionale Rollen mit Bremse eine schnelle und einfache Handhabung und Mobilität gewährleisten. Für die Dinizia gibt es auf Wunsch auch passende Ablagetische für Laptops, Tablets, Tastaturen oder Prospekte.