Start Tools Drahtloses Kamera-System von VideoSys für Stage-Conzept

Drahtloses Kamera-System von VideoSys für Stage-Conzept

101

Die Stage-Conzept Showtechnik AG hat sich zur Erweiterung ihres Vermietparks für das drahtlose Kamera-System vom Typ Film-Assist des Herstellers VideoSys entschieden. Die Systeme sind flexibel mit allen erdenklichen Kamerasystemen einsetzbar. Stage-Conzept Showtechnik aus Leuggern in der Schweiz wurde 1998 durch Mirco Röther gegründet. Sie ist auf die Vermietung von professioneller Veranstaltungstechnik in den Bereichen Beleuchtung, Beschallung und Medientechnik spezialisiert.

Mirco Röther von Stage-Conzept: „Wir haben nach einem Produkt gesucht, welches eine hohe Übertragungssicherheit, geringes Gewicht und einfachste Handhabung garantiert. Zusätzlich sind wir durch die Kompatibilität des Film-Assist Systems zu allen Kamera-Systemen maximal flexibel.“

Das Film-Assist System wurde von VideoSys entwickelt, um jede Kamera – Camcorder, Systemkamera, Filmkamera, DSLR-Kamera oder GO-Pro – schnell zu einer drahtlosen Kamera zu machen. An Einsatzorten, an denen eine hohe Performance entscheidend ist, mobil oder in Bereichen mit RF-Überlastung, kann das Film-Assist System eine unterbrechungsfreie Übertragung garantieren.

Dafür hat der Sender namens Silent-Nano TX (STX) einen BNC SDI-Eingang oder wahlweise einen HDMI-Eingang. Er wiegt 330 g, unterstützt alle wichtigen HD-Bildformate, kann mit 10 mW, 50 mW oder 100 mW senden und über Bluetooth mit der Handy-App oder am LED-Display oder über einen PC mit USB programmiert werden. Er ist in verschiedenen Frequenzbändern zwischen 2,0 und 7,5 GHz erhältlich. Aufgrund seines lüfterlosen Designs eignet er sich auch für Sets, an denen ein lautloser Betrieb entscheidend ist.

Drahtloses Kamera-System Film-Assist von VideoSys (Illustration: Studio Hamburg MCI)

Der Empfänger bietet leichte Bedienbarkeit durch einen integrierten Touch-Screen oder Bedienung über ein Browserfenster. Es können bis zu acht Antennen angeschlossen werden, so dass man mehrere Empfangszonen einrichten kann, zum Beispiel zwei Studios und zwei Außenflächen. Die Latenz des Systems für die drahtlose Übertragung beträgt je nach HD-SDI Bildformat zwischen 45 und 60 ms.

Videosys bietet UHF-Filter zur Anwendung in „RF verseuchten Umgebungen“, Glasfaser-Systeme, mit denen die Empfangsantennen auch kilometerweit abgesetzt werden können, und Leistungsverstärker zur Ergänzung des Silent-Nano Senders zur Erhöhung der Reichweite auf bis zu zwei Kilometer.

Weiterhin kann das Film-Assist System mit dem umfangsreichen VideoSys Telemetrie-System erweitert werden. Dazu wird an die Kamera ein zusätzlicher Telemetrie-Empfänger RXSM-E installiert, der ebenfalls nur 140 g wiegt.