Start Tools Kindermann stellt Multiformat-Umschalter auf der ISE vor

Kindermann stellt Multiformat-Umschalter auf der ISE vor

19

Kindermann erweitert das Signalmanagement-Portfolio mit dem MultiSwitch 21 HDBT. Der Multiformat-Umschalter für HDMI, USB-C inklusive USB-Datensignale besteht aus einer Receiver- sowie einer Transmittereinheit und eignet sich für die Nutzung der UC-Ausstattung in Konferenzräumen.

Mittels HMDI-Kabel werden die Signale an das Display übertragen. Auf dem gleichen Weg werden auch die USB-Signale des UC-Equipments wie Videosoundbars und Kameras, das mit dem Display per USB verbunden ist, an den Transmitter zurückgesendet. Kommt ein Speakerphone am Besprechungstisch zum Einsatz, wird dieses direkt an den Transmitter angeschlossen. Die USB-C-Schnittstelle unterstützt PD 3.0 mit einem Ladestrom bis zu 60 Watt. Weiterhin lassen sich auch KVM-Anwendungen mit dem MultiSwitch realisieren.

Der Multiformat-Umschalter für HDMI inklusive USB 2.0-Datensignale und USB-C unterstützt Auflösungen bis zu 4K/60 (4:4:4) sowie HDCP 2.2. Alle Daten werden per HD-BaseT 3.0 unkomprimiert mit maximal 18 Gbit/s über eine Distanz von bis zu 100 Metern über ein einziges CAT 6/7 verlustfrei übertragen. Dank Power over Cable benötigt das Set aus Transmitter und Receiver nur ein Netzteil.

Der Kindermann MultiSwitch 21 HDBT lässt sich in das Unternehmensnetzwerk einbinden, wo er auch über ein Web-Interface gesteuert werden kann. Alternativ lässt sich der Umschalter über die frontseitigen Tasten, RS232, IP sowie über Kontakteingänge steuern. Videoeingangssignale werden per 5V oder TMDS-Erkennung automatisch erkannt.

Kindermann präsentiert den MultiSwitch 21 HDBT auf der ISE in Barcelona.