Start Tools Stagetec ergänzt Avatus-Portfolio mit neuer Bedienoberfläche

Stagetec ergänzt Avatus-Portfolio mit neuer Bedienoberfläche

19

Seit der Einführung von Avatus, dem Flaggschiff-Mischpultsystem von Stagetec, stehen IP-basierte Lösungen im Mittelpunkt der Entwicklung neuer Produkte. Das Konzept sind moderne Workflows, Modularität und Skalierbarkeit in Verbindung mit den Vorteilen moderner IP-Netzwerke.

Avatus E, die neue modulare Bedienoberfläche mit 24 oder 36 Fadern, ergänzt die Auswahl an IP-basierten, frei kombinierbaren Bedienoberflächen innerhalb des Avatus-Portfolios. Durch die Reduktion der Grundfläche um 30 Prozent resultiert eine Tiefe der Mischpultkonsole von nur 63 cm. Damit ist Avatus E eine Lösung für alle Anwendungen, bei denen eine optimale Ausnutzung des begrenzten Platzes wichtig ist.

Avatus E bietet die gleiche umfangreiche Funktionalität und die gleichen Arbeitsabläufe wie die Full-Size Oberflächen mit einer alternativen Anordnung der Komponenten. In Kombination mit einem Avatus Routingsystem als zentrale Einheit des Avatus-Mischpultsystems bietet Avatus E vollen Zugriff auf alle Nexus I/Os, entweder mit Glasfaserverbindungen oder mit IP-Link, dem kompromisslosen Anschluss an IP-basierte Infrastruktur.

Projekte, die auf einer Avatus-Oberfläche erstellt werden, sind voll kompatibel zu Avatus E und umgekehrt. Jede Kombination aus allen Avatus-Oberflächen jeder Größe und jedes Typs sind kompatibel – einschließlich Avatus C, das jetzt mit bis zu 36 Fadern erhältlich ist.

Stagetec präsentiert seine Produkte vom 9. bis 12. September auf der IBC in Amsterdam.